epfans.info - Fanbericht - Sommernachtsöffnung, Pirates? Beachparty, IWS und südafrikanische Wochen

Fanbericht von stern1985

Sommernachtsöffnung, Pirates? Beachparty, IWS und südafrikanische Wochen

Datum: 03.08.2008
Ersteller: stern1985
Weitere Personen: zucki77

Nach einem endlosen Monat voller Entzugserscheinungen, ging es wieder los. Am 24.7.08 um 5.30 Uhr traten wir mit voll gepacktem Auto unseren 6-Tages-Besuch im EP an.

Endlich um 9.00 Uhr in unserer Ferienwohnung in Mahlberg angekommen, schleppten wir schnell unsere Koffer in die kühle Souterrain-Einliegerwohnung und waren um 9.45 Uhr endlich im Park. Tja, da 15 von 16 (Bundes-)Länder Ferien hatten, war es an diesem hei?en Tag natürlich auch voll, Menschen soweit das Auge reichte ? wie zu erwarten. Vieles konnten wir an diesem Tag daher nicht fahren. Wir schauten die Magic Bubble Show im Globe Theater sagten allen ?HALLO? und sahen uns selbstverständlich die Parade an. Hier ein gro?es Lob an die Künstler, die sich auch bei solchen Temperaturen (34-36°C) in die Kostüme ?zwängen? um uns zu unterhalten ? DANKE!!!!! Gegen 15.30 Uhr verlie?en wir dann den Park. Schnell noch etwas eingekauft um den Kühlschrank in der FeWo zu füllen bevor es ans auspacken ging.

Am Freitagmorgen (25.7.08) ging es pünktlich um 9.00 Uhr in den Park. Aus gesundheitlichen Gründen sollten die nächsten Tage eher ruhig und sachte verlaufen.
Zwischen langen Anstehzeiten und relaxen an schattigen Plätzen, kühlten wir uns immer wieder in England auf dem Wasserweg ein wenig ab, so dass der Tag schnell vorbei war.

Endlich, der lang ersehnte Samstag (26.7.08) war gekommen. Wir entschlossen uns, den Tag gemütlich anzufangen und so schliefen wir erstmal richtig aus. Gegen 16 Uhr ging es dann in den Park. Auf dem Weg nach Italien trafen wir schon einige Fans mit denen wir kurz plauderten (Viele Grü?e an dieser Stelle an Hartmut [oetzi]und Familie). Zum Glück schien die Sonne an diesem Tag nicht so heftig jedoch war es immer noch tropisch.
Schnell noch im Bamboe Baii vorbei geschaut und einen Tisch für die südafrikanischen Wochen am Montag reserviert. Nachdem wir um 20.00 Uhr die Parade schauten ging es gleich auf die EuroMir wo wir auch zügig dran kamen. Und schlie?lich machten wir uns auf zur Beachparty. >Hier viele Grü?e an die zivile Euromausine!< Um 21.00 Uhr konnten wir ?Lady Anja?s Schlangenshow? und gleich danach den ?Salsa Club Lahr? bewundern. Um 21.30 Uhr legte dann die Piratenstuntshow los. Einfach Wahnsinn wie die Künstler in den Atlantica-Booten den Berg stehend herunter gefahren sind ? RESPEKT!!! Die Show war einfach fantastisch!
Gemeinsam mit Oliver (oe2211968) und seiner Familie fuhren wir noch Atlantica und Vindjammer bevor sich unsere Wege trennten. Wir machten uns dann Richtung Fjord Rafting auf und gleich danach um 23.00 Uhr das super gelungene Feuerwerk anzuschauen.
Beim Warten auf den EP Express, so um 00:40 Uhr, kam es zu einem kleinen Vorfall auf dem Partygelände, als ein ?GAST? ? da er keinen Alkoholnachschub mehr bekam, seinen Frust an div. Einrichtungsgegenständen des EP auslie? und freundlich aber bestimmt Heimgeschickt wurde. Um 1 Uhr kam dann auch endlich der EP Express in die spanische Station gefahren und wir konnten dann unseren Heimweg in die FeWo antreten.

Am Sonntag (27.7.08) hie? es dann für uns um 9.00 Uhr auf zu ?Immer wieder Sonntags?.
Bereits um kurz nach 9.00 Uhr waren fast alle Plätze belegt. Obwohl das nicht gerade unser Musikgeschmack ist, war es interessant bei einer LIVE-Sendung zu zusehen. Pünktlich um 11.30 Uhr Park verlie?en wir das IWS-Gelände bei Griechenland und liefen direkt dem Ruster Fanfarenzug über den Weg. Nach einen ruhigen hei?en Nachmittag war auch dieser Tag wieder vorbei.

Am Montag (28.7.08) freuten wir schon auf die südafrikanischen Wochen. Da es wieder sehr hei? wurde und der Park aller Wahrscheinlichkeit nach wieder voll wird, entschlossen wir uns, erst am Nachmittag in den Park zu fahren. Schnell ein paar Runden auf der EuroSat, EuroMir und Co (Anstehzeiten lagen im Bereich von 30-45 min.) waren wir dann schon um kurz nach 19.00 Uhr in Holland. Dort klapperten wir dann die Fahrgeschäfte ab und beim Warten auf unseren Tisch im Bamboe Baai sprachen wir noch kurz mit Herrn Schulthess.
Erst sah es so aus als würden nicht viele Leute kommen, da alle Richtung Ausgang unterwegs waren. Als wir dann um 20 Uhr im Bamboe Baai an unserem Tisch platz genommen haben war es schon sehr voll. Die Tische waren liebevoll gedeckt und wir hatten einen Tisch direkt an der Fahrrinne. Vorab wurde ein bisschen Brot mit einer Art Erdnusscreme gereicht. Nach einer kurzen südafrikanischen Musikeinlage haben wir uns endlich entscheiden können, was wir bestellen. Als Vorspeise gab es bei uns ?Gebackene Shrimps im Reisteig mit einem Chuntney von Karotten und Ananas?. Das Hauptgericht war zum einen ein ?Saftiges Strau?ensteak mit Cranberries, einer Sauce von Merlot und Balsamico dazu Sü?kartoffelpüree? und zum anderen ein ?Rinderhüftsteak mit Gewürzen vom Kap mit einer Baked Potato und Sour Cream?. Alles sehr, sehr lecker!!
Zwischen durch führte Ulrich Grawunder (unter anderem zuständiger der Parade) ein kurzes ?Interview? mit Cass Abrahams. Auch kleine Tanzeinlagen wurden auf der Bühne dargeboten. Neben Claudio Schulthess und Ulrich Grawunder waren natürlich auch Michael, Thomas und Roland Mack vertreten.
Hier hat mal wieder das ganze EP-Team ein super tolles Event auf die Beine gestellt.
Der Rückweg gestaltete sich jedoch etwas schwierig, denn alle Wege zum Haupteingang waren natürlich um 22 Uhr versperrt. Also dachten wir uns, mit dem EP Express von Spanien aus zum Haupteingang zu fahren. An der spanischen Station angekommen, war diese verschlossen und dunkel. Gut, dann also ins El Andaluz und an der Rezeption nachgefragt. Dort wurde uns sofort geholfen und wir konnten dann nach kurzem klingeln und langem warten an der Colosseo Station einsteigen. So ging ein schöner Abend zu Ende.

Unser letzter Tag (29.7.08) war nun gekommen. Nach dem wir die FeWo leer geräumt haben ?NAT?RLICH NUR UNSER ZEUG? und uns bei unserer netten Gastfamilie verabschiedet hatten, ging es um kurz vor 9.00 Uhr in den EP. Der Parkplatz an sich war noch recht leer, sodass wir uns noch ein paar Fahrten auf der EuroSat, Matterhorn-Blitz und Co versprachen. Jedoch hatte die EuroSat eine Störung und alle Parkbesucher nahmen dann natürlich die nächste Attraktion ? den Matterhorn-Blitz. Die Warteschlange zog sich schon bis zum Geschlechterflieger und so beschlossen wir weiter zur Pegasus zu ziehen. Dort angekommen konnten wir sofort einsteigen und fuhren die bahn auch gleich 2x hintereinander. Bei der Poseidon konnten wir nach 30 min. warten endlich in die Boote einsteigen. Wo wir gerade schon mal in der Nähe waren, schauten wir uns die fantastische Eisshow an, welche meiner Meinung nach, dieses Jahr noch besser ist als die von 2007. Gro?es Lob an alle Mitwirkenden. So schlenderten wir noch eine Weile durch den Park bis wir im Piratenparadis ankamen. Dort schauten wir uns mal wieder die Piratenshow an uns sahen die Künstlerin ?Andrea? zum ersten Mal spielen. An dieser Stelle: ?Andrea, das hast du wirklich super gemacht ??besonders der sü?e Akzent?! Um 14.30 Uhr hie? es dann auf zur Parade. Nochschnell bei allen vorbeigeschaut und verabschiedet und gegen 15.30 Uhr verlie?en wir dann denn Park ? LEIDER!!! Nach fast 4 Stunden Fahrt zu hause angekommen brauchten wir zum Glück die Koffer nicht zu verstauen, da wir diese nächste Woche gleich wieder benötigen wenn es, wer hat es geahnt, wieder ? 2 Tage EP gibt !!!!!

Bis dahin, viele Grü?e an Alle!!!
Steffi (alias stern1985) und Markus (alias zucki77)

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht

woheinze: 06.08.2008 - 18:18
Tja,in den vorgängigen Kommentaren ist schon alles zum Ausdruck gekommen,somit kann ich mich nur anschliessen. Die beiden Bilder mit Schlangen ist so meine "Kragenweite",wäre toll diese mal zu spüren! Wünsche euch ein Super-EP-Wochenende,viel Spass!!!

oetzi: 06.08.2008 - 14:49
Hallo Stefanie,und Markus, habe heute erst zeit euern bericht zu lesen selber habe ich keinen da im moment keine zeit habe. Aber dieser bericht ist für alle die an diesen tagen im EP waren. Ein echt super !!!!!!!!!!!!!!! bericht. Das bildmaterial ist auch etwas besonderes.Macht weiter so wen ich oder andere auch keine zeit haben so können wir bei euch uns erinnern. Ich bin stolz euch zu kennen und macht weiter so wir brauchen euch hir.Bis zum nägsten mal!!!!!!!!!!

JeJo: 05.08.2008 - 17:56
Toller Bericht. Besonders die Bilder von der Beachparty sind toll geworden; ist ja nicht so einfach bei den schweren Lichtverhältnissen gute Bilder zu machen.

Desiree94: 04.08.2008 - 12:15
Wow !!!!!!!!!!!!!!! Das ist wieder mal ein super Bericht von euch !!!!!!!!!! Ich hatte wieder viel ,viel Spass beim Lesen !!! Und diese Fotos sind super , wunderschön !!!!!!!!! Einfach einmalig !!!!! Sehr schöne ,scharfe Fotos !!! Einfch Toll!!!!!!! Ich freue mich schon auf euren nächsten Bericht !!!!Weiter so !! Ganz Liebe Grüsse Desiree :)

kyra: 03.08.2008 - 18:50
Hallo Stefanie, hallo Markus, Applaus, Applaus, Applaus........., wu?te ja von eurem Parkbesuch und wartete schon ganz gespannt auf den Fanbericht nebst Bildern, wurde mal wieder nicht enttäuscht, mitrei?ender Bericht und schööööööne Foto´s. Schau jetzt gleich nochmal! Liebe Grü?e Astrid

Markus: 03.08.2008 - 18:08
Sehr interessanter Bericht und wunderschöne Fotos!


Zur Fanberichtübersicht