epfans.info - Fanbericht - Traumhafte neue Erinnerungen

Fanbericht von Alpi01

Traumhafte neue Erinnerungen

Datum: 05.04.2016 - 08.04.2016
Ersteller: Alpi01
Weitere Personen:

Nach fast einem Jahr haben wir uns am Dienstagmorgen mit dem Zug auf den Weg nach Rust gemacht, wo wir gegen 11 Uhr angekommen sind. Nach dem Check -In im Hotel El Andaluz ging es für uns mit unserer Hotelrundgangstour los. Nach einem Snack auf dem Colloseo-Bogen ( Wir waren die Einzigen weit und breit, da es geregnet hat) haben wir es uns im Bell Rock auf den Sesseln vor dem Kamin gemütlich gemacht. Anschließend ging es zum Bell Rock Pool.

Zurück im El Andaluz war unser Zimmer bereit zum Bezug. Man hatte, nachdem wir letztes Jahr als erstes dieses laute Zimmer bekommen hatten, unseren Wunsch nach einem ruhigen Zimmer am Olivengarten ernst genommen. Wir bekamen wieder Zimmer 368 mit Blick auf EP-Express, Atlantica und Wodan. -Traumhaft-

Als wir zur Resortstunde gingen regnete es schon fester, sodass wir mit unseren Regenponchos am Vindjammer, dem Fjord Rafting und der Tiroler Wildwasserbahn durchlaufen konnten. Nach 2 Runden Alpenexpress und 3 Runden Arthur machten wir uns auf den Weg zum Tipidorf, wo laut Schild an diesem Abend die Indianershow stattfinden sollte. Da es mittlerweile sehr stark regnete fragten wir extra nochmals an der Info am Haupteingang ob die auch wirklich stattfindet. Dies wurde bejat also gingen wir im Dauerregen los. Dort angekommen warteten wir und warteten. Der Platz war überflutet. Nach einigen Minuten und einem Rundgang durchs Dorf waren wir klatschnass und hatten keine Lust zu warten. Wir fuhren per Shuttle und EP-Express zurück.

Die Nacht war, bis auf einige extrem laute und alles umwerfende französische Kinder, ganz ruhig und wir machten uns nach dem Frühstück auf den Weg. Als wir um 8:15 dort ankamen fuhren bereits die ersten Leute auf dem Alpenexpress.

Zum Alpenexpress Coastility:
Dieses unschöne Samsung-Werbung-Design auf den vorderen Wagen ist einfach nur fehl am Platz. In der halben Resortstunde morgens geht die Abfertigung noch einigermaßen gut. Später steht man- trotz einigermaßen annehmbarer bis geringer Besucherzahl- viel zu lange an. Bin mal gespannt was das im Sommer geben soll. Ich hoffe, dass nächstes Jahr das alles vorbei ist und eine seperate Achterbahn für die da ist, die das wollen und man endlich wieder 3er und 4er Runden auf dem Alpenexpress drehen kann. Zudem macht es ganz vorne einfach am meisten Spaß.
Bei Pegasus ist es genau das Gleiche. Zwar fährt jede zweite Bahn nur mit "Normalos" ohne VR-Ride trotzdem staut es sich schon sehr früh morgens bis zum Eingang. Im Sommer untragbar.

Um Punkt 9 standen wir jedenfalls am Arthur, wo es dann aber wegen einer Dreh-Störung der Wagen um halb 10 los ging.

Es ist einfach unglaublich. Da schaut man das ganze Jahr im Internet die Videos und Onrides und mit einem Mal steht man selbst wieder im Park und merkt erstmal wieder wie wenig die Videos mit den Originalen mithalten können.
...Dieser Moment, wenn man nach der ersten Runde Alpenexpress durch die Station fährt und alle jubeln.Auf dem Fjord Rafting nass werden, bei der Fluch der Kassandra mitzufahren, über Käfercity bei Arthur fliegen, die Wasserfontänen, der Sonnenuntergang hinter Atlantica....

In Griechenland ist der Flug des Ikarus abgesperrt und abgebaut ( Ballons stehen jetzt auf dem Festivalgelände). Wurde das irgendwo angekündigt? Einige Kinder waren schwer enttäuscht deswegen.

Als wir mit der Monorail von Island zum Historama fuhren blieb diese urplötzlich stehen und der Ton war weg. Haben uns erst nichts dabei gedacht. Nur als die nachfolgende Bahn immer näher kam ohne anzuhalten mussten wir schlucken. Zum Glück blieb diese aber ganz ganz knapp (nur wenige Zentimeter) hinter uns stehen.

An dem Tag war jede Menge im Park los. Daher widmeten wir uns den eher kleinen Sachen mit wenig Wartezeiten.
Universum der Energie (Ich liebe die Stelle bei den Fledermäusen), Piraten in Batavia, Kolumbusjolle (macht einfach unwahrscheinlich viel Spaß seit der Renovierung), Fluch der Kassandra,Elfenfahrt (diese Melodie) und und und

Whale Adventure hat sich sehr zum Positiven verändert. Die Fahrt gefällt mir jetzt besser, insbesondere die tanzenden Ratten und Nordlichter.

Als wir uns entschlossen hatten mit der Panoramabahn von Spanien nach Spanien zu fahren kamen wir nur bis Deutschland, weil dann aus irgendeinem Grund der Zug ausgetauscht wurde. (Hatten wir ein Glück) Also nutzten wir die Chance und liefen durch den Schlossgarten und die deutsche Allee zum EP-Express, um so wieder nach Spanien zu kommen.

Immerhin hab ich mich an dem Tag das erste Mal seit Jahren wieder auf den Eurotower getraut. Ich weiss es passiert ja nicht viel aber mit meiner extremen Höhenangst war das eher nichts für mich. War dieses Mal aber sehr schön. Der Blick über das neue Irland bis hin zum Hotelresort. Werd ich wohl beim nächsten Mal wieder fahren.

Nach einer Runde Poseidon, Atlantica, und allem, was nass macht widmeten wir uns dem Märchendorf, der Minimoyswelt und der Zauberwelt der Diamanten. Darauf freut man sich das ganze Jahr. Und es lohnt sich. Ebenso war es schön endlich wieder Dschungelfloßfahrt, Peter Pan, Crazy Taxi und Gletscherflieger zu fahren. Die Gletscherflieger flogen an dem einem Tag nicht hoch und runter, sondern nur unten nach außen und innen.

Der Park hatte bis 18:30 Uhr geöffnet. Als wir um 18 Uhr am Traumzeitdome waren war der bereits zu. Also gingen wir nochmals nach Griechenland.

Abends gingen wir im Colloseo schwimmen und in die Buena Vista Bar. (Beide Ausblicke einfach einmalig schön)

An Tag 2 hatten wir uns morgens extra beeilt, um die Ersten am Alpenexpress zu sein. Dort angekommen standen erstmal zwei Technik Wagen am Eingang. Schlechtes Zeichen. Es ging dann aber doch pünktlich los. Hatte mich einfach mal in die erste Reihe gesetzt.

Auch an diesem Morgen streikte Arthur wieder und es dauerte seine Zeit, bis man endlich losfahren konnte. An diesem Tag war um einiges weniger los als am vorherigen, vielleicht auch weil Regen gemeldet war, und die Wartezeiten hielten sich (bis auf die VR-Rides) sehr in Grenzen. Bei den Wassersachen konnte man die ganze Zeit durchlaufen. Als wir mittags zur Wodan kamen waren wir bereits nach 10 Minuten fertig. Es folgte eine Kuchenpause im Kaffi Hus.

Den weiteren Tag verbrachten wir mit Alpenexpressfahrten (meinen Rekord von über 90 konnte ich natürlich nicht brechen), der Tiroler Wildwasserbahn, dem Geisterschloss, dem Atlantis (wo ich wieder und wieder gewann), den Dinos, einer Runde EuroSat und und und.

Ab Mittag stand ein Schild vor dem Ep-Express "wegen Wartung geschlossen". Trotzdem fuhren wir damit zum Hotel.

Zum Abschluss gingen wir abends im Santa Isabel schwimmen.

Zu den Neuheiten:
Sehr positiv zu bemerken ist, dass seit dem letzten Besuch das Abenteuer Atlantis überarbeitet wurde und nun nicht mehr jeder zweite Wagen defekt ist, sondern die Pistolen wieder zu gebrauchen sind und auch wieder hohe Punktzahlen möglich sind.

Die 2 neuen Bären und die neue Holzverkleidung am Alpenexpress ( an der Einfahrt zur Höhle), sowie das Molencafe und die neue Verzierung des Vindjammers sind sehr schön.

Das Schellen-Ursli Haus in der Schweiz scheint schon zum größten Teil fertig zu sein und passt perfekt zu der Schweizer Bobbahn.

Die holländischen Pommes haben wir auch probiert- fanden sie gut aber nicht sooo besonders toll, dass es zum Wiederholungsbedarf reicht.

Die neue Szene im Geisterschloss ( siehe Bilder) gefällt mir gut, auch dieser Zombie, der hinter dem Grabstein rauskommt. Nur die Happy Family Figuren ( letztes Jahr war da noch die weinende Frau und dieser fiese König) passen gar nicht zum Konzept und dem ganzen Geisterschloss. Film hin oder her

Der neue Eingangsbereich der Feria Swing ist schonmal vielversprechend. Bin auf den Rest gespannt.

Es war jedenfalls wieder ein super schöner Aufenthalt und wir haben viele neue Erinnerungen bekommen, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden. Die Bilder und das Video folgen in den nächsten Tagen.

Bin mal auf unseren nächsten Besuch gespannt. Bis dahin heißt es wieder Videos schauen.

Anbei noch die Links zu meinen Videos:
Europapark Teil 1:
www.youtube.com/watch?v=o28u6orfGq0

Europapark Teil 2:
www.youtube.com/watch?v=O6hLiNmbMiI

Hotel Resort
www.youtube.com/watch?v=Bq5KaGWDExg

Abenddämmerung über dem Europapark:
www.youtube.com/watch?v=zxYH5UF6MBg

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht


Zur Fanberichtbersicht