Die Entstehung von epfans.info

Die Wurzeln dieser Seite sind die drei deutschsprachigen EP Fanseiten ep-inside.net (Mathias, Jan, Philip und Maximilian), ep-fotos.de (Klaus Bernhardt) und ep-fans.de (Thomas, Klaus, Andreas und Marco).

Im Juli 2007 begann die Geschichte von epfans.info im Colonial House. Einen Tag vor dem EP-Sommerfantreffen 2007 führten dort Thomas, Klaus Bernhardt und Marco von ep-fans.de ein Gespräch mit Michael Mack und Frau Hauss (Leiterin Werbung und Design). Es ging zunächst, um die Verschmelzung der Webseiten von ep-fans.de und ep-fotos.de, sowie um eine noch engere Zusammenarbeit mit dem Park. Michael zeigte sich sehr kooperativ in Bezug auf die Zusammenarbeit. Allerdings fragte er auch, warum wir nicht auch noch ep-inside.net mit ins Boot holen und eine gemeinsame Webseite ins Leben rufen. So hätte der Park eine Seite, die er mit Informationen unterstützt. Seitens der Gesprächsbeteiligten gab es kein Argument, was dagegen sprach.

Am Tag des Sommerfantreffens nahm Marco Kontakt zu Mathias (ep-inside.net) während des Achterbahn-Workshops auf und berichtete vom Gespräch am Vortag. Mathias fand die Idee sehr gut. Am Spätnachmittag setzten sich Klaus Bernhardt, Mathias, Thomas, Andreas und Marco im Anschluss an das Fantreffen nochmals im Hotel Santa Isabel zusammen, um gemeinsam über den Zusammenschluss zu reden. Mathias war von der Idee überzeugt. Nun ging der Staffelstab weiter an ihn. Er musste natürlich auch mit seinem Team erst einmal darüber reden.

Im August 2007 gab Mathias grünes Licht für den Zusammenschluss. Sein Team hat auch der Idee zugestimmt. Diese Entscheidung ist hoch anzurechnen, da ep-inside.net gerade erst zum Saisonbeginn 2007 an den Start gegangen war und viel Arbeit in die neue Seite gesteckt hatte. ep-inside.net war bereits ein Zusammenschluss der EP-Fanseiten epfans.com von Mathias, Philip und Jan und epinside.de von Maximilian.

Nach der Ferienzeit begann das gemeinschaftliche Projekt des achtköpfigen Teams. Als Ziel für den "Neustart" wurde der Saisonstart 2008 ins Auge gefasst. Anfang Oktober 2007 stand der neue Name für die gemeinsame Webseite fest. Das Kind trug von da an den heutigen Namen "epfans.info".

Philip nahm die Programmierung in Angriff und Jan das Design. Alle anderen kümmerten sich um die Inhalte. Es mussten zunächst zahlreiche Fotos und Texte unter einen gemeinsamen Hut gebracht werden.

Nach dem Winterfantreffen im Dezember 2007 stellte sich das neuformierte Team bei Michael Mack vor.

Am 12. März 2008 ging epfans.info dann um 22 Uhr online.

Im Jahr 2009 gab es die ersten personellen Änderungen im Team. Maximilian verließ das Team nach dem Sommerfantreffen am 26. April 2009 auf eigenen Wunsch aus beruflichen Gründen. Nach einer Probezeit beim offiziellen Europa-Park Fanclub wurde Ralph im Dezember 2009 ins Team mitaufgenommen.

Da es immer wieder Veränderungen im Leben gibt, wie z.B. Familie, Hausbau, berufliche Veränderungen etc. war es nur eine Frage der Zeit, wann die private Zeit bei den einzelnen Teammitgliedern von epfans.info sich mehr und mehr reduzieren würde. Meistens ist dies der Punkt an dem Webseiten aufgegeben werden, aber bei uns war es anders. Wir sind alle immer noch Feuer und Flamme für dieses Hobby und möchten die Seite so gut wie möglich weiter betreiben und pflegen. Die fehlende Zeit kompensieren wir in Form von einer Verstärkung des Teams. Seit Januar 2017 verstärkt Klaus Onischke das Team. Er hat uns bereits in der Vergangenheit mit Informationen unterstützt und beim Fantreffen mitgeholfen.

Wir werden uns auch in Zukunft nicht entspannt zurücklehnen, sondern diese Seite weiter ausbauen und verbessern. Lasst Euch einfach überraschen.