Sechstes internationales Europa-Park Sommerfantreffen

Beim sechsten Sommerfantreffen am 23. September 2006 wurde der Versuch gestartet gemeinsam mit anderen Vereinigungen (Freundeskreis Kirmes & Freizeitparks e.V., Onride etc.) ein großes Event im Park zu veranstalten. Nach dem Treffen trafen die Parkverantwortlichen und das Organisationsteam der Vereine die Entscheidung, dass es ein Treffen in dieser Form nicht noch einmal geben soll. Entsprechende Kritiken in den Foren unterstrichen diese Entscheidung.

Programmübersicht
  • Check-In im EP Dome
  • ERTs auf Silverstar und Eurosat
  • Tipp-Kick Spiel vor dem EP Dome
  • 15:00 Uhr: Gesprächsrunde in der Bar Mille Miglia
    im Hotel Colosseo mit Herrn Schulthess
    und Herrn Kreft von Byern
  • anschließend Fragerunde mit Jan Keller und Michel den Dulk
  • Verlosung mehrerer Ballonfahrten und weiterer Souvenirartikel
  • Abends freier Eintritt zum Ballonfestival
  • Möglichkeit zur Übernachtung im Tipidorf

Nach dem Weggang von Miro Gronau übernahmen Herr Schulthess vom Bereich Confertainment und Herr Kreft von Byern die Organisation des Fantreffens. Die Teilnehmer der verschiedenen Vereinigungen trafen sich, wie von den vorherigen Treffen gewohnt, wieder am EP Dome zum Check-In. Danach fanden die ERTs auf Silverstar und Eurosat statt. Ursprünglich sollte auch die Möglichkeit für Fahrten auf Pegasus bestehen. Die Bahn hatte leider morgens technische Probleme und konnte somit für die zahlreichen Fans nicht in Betrieb gehen.

Bis 15:00 Uhr hatten die Teilnehmer anschließend die Zeit zur freien Verfügung. Die Fanclubs aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland hatten sich einen eigenen Programmpunkt einfallen lassen. Passend zum WM-Jahr in Deutschland sollte ein Tipp-Kick Spiel durchgeführt werden. Die Spielfiguren wurden aus dem Teilnehmerkreis gewählt. Jeder erhielt einen hübschen Hut in Form eines Joghurtbechers. So passte auch die Optik der menschlichen Spielfiguren. Das Spiel sorgte unter den Teilnehmern für viel Heiterkeit. Da wir im Park keinen passenden Ort für das Spiel finden konnten, haben wir es spontan auf der Fläche vor dem EP-Dome durchgeführt.

Um 15:00 Uhr versammelten sich wieder die Teilnehmer aller Vereinigungen in der Bar Mille Miglia im Hotel Colosseo zur Gesprächsrunde. Herr Kreft von Byern übernahm das Wort. Er begrü?te zunächst den großen Teilnehmerkreis und bat die ausliegenden Feedbackbögen auszufüllen. Der Park hatte einige Fragen zum Fantreffen und zum Park zusammengestellt. Anschließend moderierte Herr Kreft von Byern die Fragerunde mit Herrn Jan Keller und Herrn Michel den Dulk. Letztgenannter präsentierte einen frisch eingetroffenen Kopf vom Professor des interaktiven Darkrides Atlantis, der 2007 neu eröffnet wurde.

Nach der Gesprächsrunde wurden mehrere Ballofahrten und weitere Souvenirartikel des Parks unter den Teilnehmern verlost. Abends bestand die Möglichkeit im Tipidorf zu übernachten und das Ballonfestival kostenfrei zu Besuchen.

Fotos