Viertes internationales Europa-Park Winterfantreffen

Programmübersicht
  • 09:30 Uhr: Check-In im Europa-Park-Dome
  • 10:00 - 10:30 Uhr: Kaffeeempfang in der Winterwelt
    im Silver-Star Dome mit Kaffee und Croissants
  • 10:30 - 11:00 Uhr: ERT auf dem "Matterhornblitz"
    mit "Böckli-Zeichnen" während der Fahrt
  • 11:00 - 11:45 Uhr: Individueller Parkbesuch
  • 11:45 Uhr: Treffpunkt im "Europa-Park Dome"
    für die "Mittagsrevue Grandioso"
  • 12:00 - 14:00 Uhr: "Mittagsrevue Grandioso"
    im Traumpalast
  • 14:30 Uhr: Gemeinsamer Besuch der Eisshow "Wonderland on Ice"
    mit anschl. Gesprächsrunde sowie Gruppenfoto
  • 16:00 Uhr: Individueller Parkbesuch
  • 19:00 Uhr: Gemeinsamer gemütlicher Abend
    im Klosterkeller des Santa Isabel


Am 09. Dezember 2007 luden die Europa-Park Fanclubs zum 4. gemeinsamen Winterfantreffen ein. Nachdem alle ihre Namenskarten erhalten hatten, ging es weiter zu einem gemütlichen Empfang im Silverstar Dome in dem Kaffee und Croissants bereit standen. Herr Claudio Schulthess übernahm die Begrü?ung auf Seiten des Parks und so konnte es wenig später frisch gestärkt zu einer ERT auf dem Matterhorn Blitz der besonderen Art gehen.

Aufgabe war es während der Fahrt rund um das Matterhorn das Maskottchen ?Böckli? des Schweizer Themenbereiches nachzuzeichnen. Durch die nicht gerade einfache Aufgabe entstanden wahrliche Kunstwerke der besonderen Art. Spa? vorprogrammiert!

Ab 11:00 Uhr konnte für kurze Zeit der Park in seinem winterlichen Glanz erkundet werden bevor dann bereits um 11:40 Uhr zum Treffpunkt vor dem SWR-Rock-Cafe und der anschlie?enden ?Mittagsrevue Grandioso? im Traumpalast aufgerufen wurde.

Bei einem köstlichen 3-Gänge-Menü präsentierten die Europa-Park-Künstler im "Traumpalast", dem nostalgischen Spiegelzelt, die faszinierende Welt des Varietés. Auf dem Speiseplan stand ein Sellerieschaumsüppchen mit Apfelchips eine Maispoulardenbrust auf Chardonnay-Sauerkraut serviert mit Dinkel-Schupfnudeln und als Dessert Mandelkuchen mit Zimtsahne und Espresso-Krokant-Eis die jeweils mit viel Charme und Witz vor dem jeweiligen Gang angekündigt wurden. (Für die Vegetarier und Kinder unter uns stand ebenfalls ein extra Menü zur Verfügung).

Nachdem auch jeder seinen Teller leer gegessen und seine Getränke bezahlt hatte, konnte es bereits wenig später zum Besuch der Eisshow ?Wonderland on Ice? gehen. Da die Bezahlung im Traumpalast recht viel Zeit in Anspruch genommen hatte, hat Herr Schulthess die Verantwortlichen in der Eisshow gebeten auf uns zu warten. Im Eiltempo ging es dann vom Traumpalast durch den EP-Dome zur Eisshow Arena. Dort waren glücklicherweise Plätze für die Fans reserviert worden. Mit ein wenig Verspätung konnte die Show beginnen.

Nach der Show standen ein Gruppenfoto sowie die Auszeichnung der 10 besten Böckli Zeichnungen auf dem Programm. Auch die kuriosesten und zugleich lustigsten Entwürfe wurden gekürt und erhielten ein kleines Präsent.

In der anschlie?enden Gesprächsrunde konnten Fragen rund um die Eisshow bzw. die Zukunft des Parks gestellt werden. Da dieses Mal nicht der Weihnachtsmann sondern das Mikrophon streikte fiel dieser Punkt eher etwas bezagt aus.

Für jeden Teilnehmer gab es dann noch eine kleine Geschenktüte mit netten ?berraschungen des Parks, bevor dieser dann selbst erkundet werden durfte.

Auf freiwilliger Basis konnte am Abend (ab 19:00 Uhr) im Klosterkeller des Hotels Santa Isabel mit einem gemütlichen Bier der Abend ausklingen und jeder sein eigenes Resümee des Tages ziehen ? Fantalk inbegriffen. Dazu sei gesagt, dass der Klosterkeller komplett für die Fantreffenteilnehmer reserviert war und dieser normalerweise an diesem Tag geschlossen gewesen wäre.

Die Böckli Zeichnungen können hier besichtigt werden.

Fotos