Feedback - Ecke

Thema: Attraktionen-Feedback

Hier kann man über viele Dinge rund um die Attraktionen schreiben z.B. über die Gestaltung der Warteschlangen oder die Thematisierung einer Attraktion. Diese beiden Beispiele sollen allerdings nur Denkanstöße sein. Was gefällt Euch? Wo habt ihr Verbesserungsvorschläge? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

vauseman4ever - 11.07.2017 - 11:04
Silverstar

Ich bin der Meinung es wäre gut einen single rider für Silverstar zu haben. Denn wenn man alleine ist, wartet man trotzdem ewig und sieht ständig, dass da freie Plätze sind

Reisebraut - 06.07.2017 - 17:44
Voletarium
Ich bin der Meinung, dass hier der Familie Mack wieder einmal ein echtes Schätzchen gelungen ist, vor allem hat man dadurch die deutsche Allee wieder neu belebt.
Einziger Makel ist die Auflösung der Bilder. Ich habe für diese Investition eigentlich mehr erwartet. Es war die Rede von "8K". Dachte, die Bilder wären schärfer?
Trotzdem gelungen!!!

steffen14 - 03.07.2017 - 16:29
Non-Coaster!

Mit dem Voletarium hat man ein super Brandmark im Park geschaffen. Sehr toll Thematisiert, so lässt sich das Warten bei 45 - 60 Minuten aushalten. Ebenfalls ist der Film klasse geworden, lediglich die Auflösung lässt etwas zu wünschen übrig.

Gerne mehr von solchen Attraktionen! Ihr zeigt in den letzten 5 Jahren unteranderem auch mit Arthur, dass ihr Möglichkeiten nutzt, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Was leider im Park komplett fehlt, ist meiner Meinung ein fahrendes Simulationssystem. Begeisternd ist unteranderem das System von Oceaneering - Entertainment System wie es bei Universal bei Transformers oder bei Spiderman angewendet wird.

StefanieEmmerich - 24.06.2017 - 17:51
Voletarium

Ich finde das neue Voletarium richtig gut, was mir allerdings in allen Vorräumen aufgefallen ist, dass hinter dem Film der Sicherheitseinweisung ein helles Licht ist, so dass man entweder den Film nicht ansehen kann oder danach nur noch Sternchen sieht. Empfinde ich als sehr unangenehm. Vielleicht kann man das noch etwas korrigieren. Wir standen bisher immer mittig/hinten.
Kommentar von EPFans.info:
Das helle Licht von hinten ist der Beamer, der das Infovideo überhaupt erst von hinten auf die Scheiben projiziert. Ohne geht's also überhaupt nicht.

Blade80 - 20.06.2017 - 23:47
Die Bahnhöfe des EP-Express sollten eine Anzeige bekommen, in wie viel Minuten die nächste Bahn einfährt.

Kommentar von EPFans.info: Solche Anzeigen hängen bereits seit 2013 in jeder EP Express Station. (siehe auf unserer EP Express Seite Bild 27)

subertsch - 26.04.2017 - 11:05
Wir haben einzig bei Arthur eine Single Rider Line entdeckt- wieso gibt es die nur dort oder haben wir die bei den anderen sehr gefragten Bahnen einfach nicht gesehen?

Etwas hat mich irritiert. Im Silver Star wurde eine korpulente Dame aus der Bahn ausgeladen, da anscheinend der Bügel nicht geschlossen werden konnte.
Kann man denn das nicht im Vorfeld schon klären? Es steht ja immer ein Mitarbeiter zur Kontrolle bereits beim Queing, oder man könnte es auf einem Schild erwähnen, dass der Umfang max. soundso viel sein darf.
Wie muss sich die Dame gefühlt haben, als Sie vor tausenden von Menschen aus dieser Bahn aussteigen musste?

Sehr schön ist, dass es nun noch vermehrt auch für die ganz Kleinen herrliche Fahrgeschäfte in Irland gibt.

Kommentar von EPFans.info: Es gibt auch noch andere Attraktionen mit Single Rider Line. Schaut mal bei bluefire und WODAN.

sonny - 14.11.2016 - 09:05
Dass sich durch die VR-Ride Angebote bei Pegasus und dem Alpenexpress die Wartezeiten stark verlängert haben finde ich nicht gut. Ich würde es begrüßen hierfür eine separate Attraktion im Angebot zu haben.

Ich selbst habe die VR-Ride Angebote an verschiedenen Tagen ausprobiert. Fazit:
1.Fahrt: lustig, interessant.
2.Fahrt: ganz o.k.
3.Fahrt: der anfängliche Spaßfaktor ist schnell erloschen. Weitere Fahrten müssen für mich vorerst nicht sein.

Bei einer "normalen" Achterbahnfahrt führen die äußeren Einflüsse wie Mitfahrer, Wetter usw. zu unterschiedlichen Fahrterlebnissen. In der VR-Welt ist der Ablauf starr vorgegeben, so dass bei Wiederholungsfahrten relativ schnell ein Langeweilefaktor aufkommt.

Niclas2411 - 02.11.2016 - 14:57
Casa da Aventura - Das Haus der Quipse
Ich finde es schade, dass der Wickelraum:

a als Abstellraum für Material vom EP genutzt wird. Z.B. Mitarbeiterumhang.

b die Tür nicht verriegelbar ist und man immer wieder von anderen Eltern gestört wird.

c die Lage schlecht ist, weil man sich erst am Rand entlang "kämpfen" muss bei großem Andrang.

Niclas2411 - 02.11.2016 - 14:44
Bei den Wasserattraktionen sollten im Herbst mehr wie eine Wärmekabine stehen.

Wir waren am Sonntag im Park und es haben sich an den einzelnen Boxen Schlangen gebildet.

Fc-Basel - 13.10.2016 - 17:23
War am Sonntag-Montag im Europa Park, war wie immer das grösste.
Muss Sagen Coastiality bei Pegasus und dem Alpenexpress fand ich toll.
Persönlich beim Alpenexpress hat mir Coastiality besser gefallen als die bei Pegasus. Bei Pegasus wars leider viel zu kurz.

Ich fands übrigens Schade, das in der Station des Silver Stars nicht mehr der Soundtrack (Ride On) läuft.
Ein bisschen gewöhnungsbedürftig finde ich der Helloweensoundtrack von der Euro Sat. Mir persönlich gefällt mir der Soundtrack in der Sommersasion.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
zurück zur Übersicht