Fantreffen Winter 2009 - 13.12.2009

Sonntagmorgen, 09.00 Uhr, Hotel Colosseo - Raum Milano. Startschuss zum diesjährigen Europa-Park-Winter-Fantreffen. Und es sollte auch diesmal wieder eine rundum gelungene Veranstaltung werden, die für die 110 angereisten Teilnehmer so manche ?berraschung bereit hielt. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch keiner, was der Tag im einzelnen bringen würde.

Programmübersicht
  • 09:00 - 09:30 Check-In
  • 09:30 - 10:30 Erwachen des Parks
  • 10:30 - 11:00 Gemeinsame ERT auf Eurosat mit Licht
  • 11:00 - 12:30 Oldtimer-Fahrt mal etwas anders...
  • 12:30 - 14:00 Mittagessen im Schlossrestaurant Balthasar
  • 14:00 - 14:15 Gruppenfoto vor dem Schloss
  • 14:15 - 16:00 Individueller Parkbesuch
  • 16:00 - 17:00 Gesprächsrunde im Colosseo
  • 17:00 - Ende  Gemütlicher Ausklang des Fantreffens

  • Nach dem Check-in, bei dem jeder Teilnehmer sein persönliches Namensschild nebst Programm erhielt, stärkten sich die angereisten Fans bei hei?em Kaffee, kühlen Getränken und frisch gebackenen Brezeln.

    Anschlie?end begrü?te Herr Kreft von Byern als Mitglied der Geschäftsleitung des Europa-Park die angereisten Teilnehmer auf seine bekannt humorvollen Art und lud alle ein, den noch geschlossenen Park zu erkunden und einen Eindruck zu gewinnen, welch geschäftiges Treiben sich kurz vor Parköffnung hinter den Toren abspielt. So konnte man neben den letzten Reinigungs- und Aufräumtätigkeiten vor Eröffnung auch das Besprühen der Parkteile mit Schnee beobachten.

    Welch ein "Zufall", dass sich die Eurosat am Ende des Rundganges bereits in Betrieb befand und so lie? es sich fast kein Teilnehmer nehmen, einige Runden bei voller Beleuchtung zu fahren. Und es war ein kleines Jubiläum, denn die Eurosat dreht genau seit 20 Jahren ihre Runden durch das All und diese Fahrt hat inzwischen fast Kultstatus bei den Fantreffen erreicht.

    Zurück auf der Erde ging es in der Zeitrechnung einen gro?en Schritt zurück. Die Teilnehmer fanden sich nun auf der Oldtimerfahrt wieder und diese Fahrt hatte es in sich. Flei?ige Helferlein hatten am Abend zuvor der Bahn ein "neues Outfit" verpasst und es lag jetzt an jedem Teilnehmer selbst, die eingebauten "Fehler" und "Umbauten" zu entdecken und zu notieren. Und so erklärten sich auch die zuvor verteilten Schreibutensilien, über die so mancher am Anfang gerätselt hatte.

    Eine wie sich herausstellte nicht ganz einfache Aufgabe, da die Oldtimerfahrt nicht unbedingt zum "Pflichtprogramm" bei den Parkbesuchen zählt. Aber genau deshalb fiel die Wahl auf diese Bahn und es rief bei allen Teilnehmern viel Begeisterung hervor, das Veränderte zu entdecken. Und wann kann man an der Oldtimerfahrt schon einmal lesen: "Ab hier 35 Minuten Wartezeit!" Was zu diesem Zeitpunkt niemand wusste, waren die Preise, die es zu gewinnen gab. Dies wurde allen Beteiligten erst sehr viel später verraten und so manchem Gewinner ist dabei ein Licht aufgegangen. Aber dazu später mehr.

    Weiter drehten wir die Skala auf der Zeitachse zurück und fanden uns wieder im Mittelalter - genauer gesagt im Schloss Balthasar. Hier fand das gemeinsame Mittagessen in dessen historischen Räumen statt und wurde stilecht serviert. Die Wahl der diesjährigen Location war eine wirkliche Bereicherung bei unserem Fantreffen, denn die wenigsten waren schon einmal zu Gast im parkeigenen Schloss. Bevor alle Beteiligten die Möglichkeit hatten den winterlichen Park mit all seinen Attraktionen und Shows bis 16.00 Uhr auf eigene Faust zu erkunden, folgte das traditionelle Gruppenfoto vor dem Schloss:

    Gruppenfoto Winterfantreffen 2009 (zum vergrö?ern bitte anklicken)

    Punkt 16.00 Uhr begann die schon ebenfalls traditionelle Gesprächsrunde im Hotel Colosseo. Als Gäste durften wir in diesem Jahr die Herren Michael und Thomas Mack (Geschäftsführung Europa-Park), Herrn Mathias Ruder (Management Operation Services) sowie die neugekrönte Miss Europa-Park 2010, Christina Baralt begrü?en.

    In gewohnt lockerer Athmosphäre beantworteten die vier die durch die Teilnehmer gestellten Fragen und so konnten diese dann das eine oder andere an Neuigkeiten und Veränderungen mit nach Hause nehmen.

    Als nächstes Highlight stand die Prämierung der Oldtimerfahrt an, weshalb zuvor die Teilnehmerbögen ausgewertet wurden. Den 10 glücklichen Gewinnern stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als diese ihren Gewinn erfuhren. Alle 10 hatten am Abend eine Rolle in der winterlichen Lichterparade des Europa-Park.

    Wir durften unsere Gäste verabschieden und gemeinsam freute man sich schon auf das gro?e Fantreffen im kommenden Jahr, das unter dem Motto "35 Jahre Europa-Park - Zehntes Sommerfantreffen" stehen wird.

    Zum Abschluss genossen die Teilnehmer die abendliche Lichterparade mit unseren Gewinnern, deren Gesichter vor Freude strahlten und die Applaus von vielen Seiten erhielten.

    Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Europa-Park für das diesjährige Fantreffen und die immer wieder freundliche Aufnahme. Ein besonderer Dank an Herrn Kreft von Byern, Herrn Schwär sowie Herrn Kremer, ohne dessen Hilfe das erfolgreiche Treffen nicht möglich gewesen wäre. Und einen ganz besonderen Dank ebenfalls an die angereisten Fans für ihre Teilnahme. Wir freuen uns jetzt schon darauf, Euch alle wieder beim Fantreffen 2010 begrü?en zu dürfen.

    Hinweis: Die Videos der Gesprächsrunde sind hier zu finden.

    Fotos

    Kommentare

    Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!
    willyboymaastricht: 02.03.2010 - 23:17
    Super, schöne Bilder sind gemacht worden!

    EPprincess: 19.12.2009 - 05:12
    Es war ein sehr lustiges und gelungenes Fantreffen, einfach toll! Für mich war es das schönste bisher ;-) da wir bei der Parade mitmachen durften :-)

    SuperSucher: 14.12.2009 - 01:00
    Scheint ein lustiges Treffen gewesen zu sein, schade dass ich nicht dabei sein konnte. Und euer Quiz, was soll ich dazu sagen, sieht selbst wenn man weis wo man hätte schauen müssen immer noch sehr schwer aus.