Building - WODAN Timburcoaster

Bei einem so großen Projekt dürfte es klar sein, dass wir sehr oft vor Ort waren...:

Nachfolgend die Bau-Dokumentation von den ersten Bauzäunen bis zur Fertigstellung:


15.06.2011:
Im isländischen Themenbereich sind Handwerker aktuell damit beschäftigt das bisher noch ungenutzte Areal zwischen Whale Adventure Splash Tours und Atlantica mit einem massiven Bauzaun aus Holz abzusperren.

============================== ==============================


17.06.2011:
Der EP gibt die ersten Infos bekannt: Was für eine Nachricht, was für eine Sensation! Der Europa-Park wird in den nächsten Tagen mit dem Bau einer Holz-Achterbahn als Neuheit für die Sommersaison 2012 beginnen! Damit wird der Park 2012 einen Doppelschlag landen in Kombination mit dem neuen Hotel "Bell Rock", das ebenfalls bis Juli 2012 fertiggestellt sein soll.

In den vergangenen Tagen veröffentlichte der Park bereits einige Schnipsel seines Werbeplakats der Neuheit 2012 auf Facebook. Für alle, die darauf gewartet haben wie das Puzzle wohl im Gesamten aussieht folgt hier die Auflösung:

Werbebanner Neuheit 2012: (zum vergrößern anklicken!)


Hier die Daten und Fakten der neuen Bahn laut Europa-Park - exklusiv für die EPFans:

  • Name: Ein noch gut gehütetes Geheimnis!
  • Bauzeit: 9 Monate
  • Grundfläche: 1,6 Hektar
  • Länge: 1050 Meter
  • Höhe: 35 Meter
  • Geschwindigkeit: ?ber 100 km/h
  • Max. Vertikalbeschleunigung: 3,5G
  • Mindestgrö?e: 1,20 Meter
  • Hersteller: Great Coasters International, Inc
  • 21.000 Balken
  • rund 1.000 Kubikmeter Holz
  • 1,6 Millionen Nägel
  • Kapazität: 18.000 Gäste/Tag
  • Bauarbeiter: Bis zu 36 Zimmermänner
  • Neue Arbeitsplätze: 20
  • Besonderheit: Kreuzung der Schienen zweier anderer Attraktionen
  • Laut Dr. Volker Klaiber (Leiter Unternehmenskommunikation) wird die neue Holzachterbahn einen Fly-Through durch die Station bekommen. Interview

  • Die Bahn wird zwischen Blue Fire und Atlantica stehen.

    NEU 2012 - Holzachterbahn im Europa-Park

    ============================== ==============================


    21.06.2011:
    In Island sind die Bauarbeiten bereits voll im Gange. Nach der Ankündigung einer Holzachterbahn am vergangenen Freitag und der Aufstellung eines Bauzaunes wurde mittlerweile der dahinter liegende Erdwall grö?tenteils abgetragen.

    ============================== ==============================


    22.06.2011:
    Innerhalb kürzester Zeit ist nun der Erdwall verschwunden und macht Platz für die Grundfläche der neuen Achterbahn 2012. Wenn man das Gelände so anschaut merkt man, dass durchaus ein gro?er Holz-Coaster Platz finden kann... :

    Panorama Grundfläche:

    Auf dem Gelände sind nun auch schon die ersten Vermessungsmarkierungen zu finden. Zumindest ein tierischer Besucher hat diese schon entdeckt...

    ============================== ==============================


    23.06.2011:
    Zu sehen ist unter anderem der Bereich unter Atlantica SuperSplash und erste Abrissarbeiten am bestehenden Weg hinter Whale Adventure Splash Tours. Zudem wurden weitere Markierungen angebracht.

    ============================== ==============================


    19.07.2011:
    Die Bauarbeiten sind innerhalb weniger Wochen enorm fortgeschritten

    ============================== ==============================


    27.07.2011:
    Es wurde zwischenzeitlich mit dem Hochbau begonnen. Die ersten Wände des Bahnhofgebäudes stehen bereits:

    Panoramabild - Baustelle "Holzachterbahn 2012" 27.07.2011 (zum vergrö?ern anklicken!)

    ============================== ==============================


    30.07.2011:
    Panoramabild - Baustelle Holzachterbahn 30.07.2011 (zum vergrö?ern anklicken!)

    ============================== ==============================


    05.08.2011:
    Neues von der isländischen Achterbahn für die Saison 2012! Neben dem bisher bekannten Artwork des Stationsgebäudes wagen wir heute einen Blick ins Innere und betrachten den Bahnhof, "Mirmir" den Brunnen der Weisheit und den Neid-Drachen "Nidhogg".

    Eingangstor

    Station Au?enansicht

    Bahnhofsbereich

    "Mimir" der Brunnen der Weisheit

    Der Neid-Drachen "Nidhogg"

    Fenriswölfe

    Auf den Konzeptzeichnungen sind bereits einige interessante Details zu erkennen, wie z.B. die Wegführung im Bahnhofsbereich, die Fu?gängerbrücke über den Fahrkanal oder das "Fly-Through"-Element der Station.

    Wir sind gespannt auf jeden einzelnen Schritt der Umsetzung dieser Artworks. Denn das Ganze sieht sehr vielversprechend aus...!

    Hinweis
    Das Copyright der Artworks liegt beim Europa-Park! Für die Bereitstellung an dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich!

    ============================== ==============================


    19.08.2011:
    Nachdem am gestrigen Tag bereits einige Fotos von mysteriösen Holzkisten auf dem facebook Profil des Europa-Park veröffentlicht wurde, folgte am heutigen Vormittag eine weitere Aufnahme die einen Ausschnitt eines Modells der neuen Holzachterbahn für 2012 zeigt.

    Holzkisten

    Detailaufnahme


    Vor etwa 2 Stunden folgten dann nochmals einige weiter Bilder vom Bau des Models.

    Modellbau

    Modellbau


    ?ber 12 Wochen wurden nach eigenen Angaben für die Bastelarbeit benötigt. Nach unseren Informationen soll das Modell dann auch bald im Park bestaunt werden können.

    Modellbau

    Modellbau


    Auch ein passender Trailer zur Neuheit 2012 wurde mittlerweile erstellt und veröffentlicht.

    Trailer

    Hier noch einige Screenshots aus dem oben gezeigten Trailer:

    Trailer Screenshot

    Trailer Screenshot

    Trailer Screenshot

    Hinweis: Alle oben gezeigten Fotos unterliegen dem Copyright des Europa-Park!

    ============================== ==============================


    20.08.2011:
    Veröffentlichung des Achterbahn-Modells:
    ?ber 12 Wochen wurde an einem Modell der neuen Holzachterbahn für 2012 gebastelt. Seit heute kann es nun im Park begutachtet und bestaunt werden.

    Wer zudem etwas genauer hinschaut entdeckt vielleicht auch die kleinen Fähnchen mit Angaben wie: Top Lift (35m), Camelback (15m), Twisting Camelback (7m), Airtime Hill (18m), Twisting Drop (11m), Bunny Hops, Fly Through Station und einiges mehr. Viel Spa? nun beim betrachten der folgenden Aufnahmen.

    Modell Holzachterbahn Gesamtansicht (zum vergrö?ern anklicken!)

    Modell Holzachterbahn Detailansicht (zum vergrö?ern anklicken!)

    Modell Holzachterbahn Detailansicht (zum vergrö?ern anklicken!)

    Modell Holzachterbahn Detailansicht (zum vergrö?ern anklicken!)

    Modell Holzachterbahn Detailansicht (zum vergrö?ern anklicken!)

    Wir möchten an dieser Stelle auch nochmals auf unsere gestrige Newsmeldung verweisen in welcher weitere Bilder vom Bau des Modells sowie ein Trailer der neuen Achterbahn zu finden sind. Hier klicken!

    Für Freunde von Facebook hat der Europa-Park nun auch eine eigene Seite zur Achterbahn angelegt. Hier klicken! Dort wurde zudem auch ein weiteres Artwork veröffentlicht:

    Hinweis: Alle oben gezeigten Fotos unterliegen dem Copyright des Europa-Park!

    ============================== ==============================


    24.08.2011:
    Aktuelle Luftbilder von der Baustelle.

    ============================== ==============================


    28.08.2011:
    Nachdem Anfang der vergangen Woche nun bereits damit begonnen wurde, die ersten Holzstützen zu montieren, haben wir wieder einige Aufnahmen für euch. Des Weiteren möchten wir auf ein Video des Europa-Parks verweisen welches Mitte der letzten Woche veröffentlicht wurde.

    News Video

    ============================== ==============================


    01.09.2011:
    Bereits seit dem 24. August 2011 veröffentlicht die Herstellerfirma, der neuen Holzachterbahn des Europa-Park, GCI immer wieder aktuelle Aufnahmen vom Bau der gigantischen Attraktion 2012.

    Da natürlich nicht jeder im Besitz eines Facebook Accounts ist und somit diese tollen Aufnahmen verpassen würde, habe wir diese hier für euch noch einmal aufgeführt, inklusive der dortigen Untertitel.

    Hier gelangt ihr direkt zum Album "Europa Park Construction" von "Great Coasters International, Inc."

    The first bent being flown into place.

    The first two bents standing in the trench at the bottom of the first drop.

    Looking down the first drop track going into the trench at the bottom
    Looking back up the first drop from inside the trench

    Some more bents standing in the trench at the bottom of the first drop
    The bottom of the first drop


    An overview of part of the site. The station building will be straight ahead, the first trench is on the right, and some bents are stacked and awaiting installation.
    Working backwards out of the first trench, the first drop gains some more height.



    The first drop continues to rise.
    First drop structure just before the first trench.

    Alle Aufnahmen und Untertitel unterliegen dem Copyright von Great Coasters International, Inc.

    ============================== ==============================


    02.09.2011:
    Die Holzachterbahn wächst und gedeiht, bereits von Weitem lässt sich so daher der erste Drop erkennen welcher aktuell aufgebaut wird. Wie bei einem gro?en Puzzle werden die einzelnen Stützen zusammengesetzt und ergeben am Ende einen wahrlich majestätischen Anblick.

    Des Weiteren wurde die gro?e, grüne Wiese zwischen bisheriger Baustelle und bluefire mittlerweile ebenfalls abgesperrt und zum Baustellengebiet erklärt.

    ============================== ==============================


    09.09.2011:
    Das Modell des neuen Coasters für 2012 wurde bereits Ende vergangenen Monats präsentiert und ist seitdem im Park zu betrachten. Exklusiv haben wir heute für euch das originale Streckenlayout der neuen Holzachterbahn aus der Vogelperspektive.

    Zu erkennen ist hierbei auch gut die Warteschlange, welche unter gro?en Teilen der Achterbahn hindurchführt. Vorbei an kleinen Seen und über Brücken verspricht diese bereits jetzt schon tolle Blickpunkte auf die neue Bahn.

    Streckenlayout Holzachterbahn (zum Vergrö?ern anklicken!)

    Hinweis: Wir bitten zu beachten, dass das oben gezeigten Streckenlayout dem Copyright des Europa-Park unterliegt. Eine Weiterverwendung ist ohne Erlaubnis untersagt!

    ============================== ==============================


    11.09.2011:
    Während die Arbeiten beim Aufbau des First Drop bestens voran gehen, wird an anderer Stelle bereits kräftig vorbereitet und betoniert, um auch hier zu späterem Zeitpunkt den Bau der Holzachterbahn voran zu treiben.
    Des Weiteren möchten wir heute einmal auf den in Offenburg ansässigen Radio Sender HITRADIO OHR aufmerksam machen. Hier gibt es immer wieder interessante Beiträge, Exklusiv-Interviews oder Reportagen aus Deutschlands grö?tem Freizeitpark.

    An dieser Stelle nur drei Interviews von vielen, hört doch einfach mal rein:

    - Baufortschritte im Europa-Park (08.09.2011)
    - Roland Mack über Pläne für den Europa-Park (28.07.2011)
    - Hinter den Kulissen des Europa-Parks bei den Handwerkern (25.05.2011)
    Mehr auch unter www.hitradio-ohr.de

    ============================== ==============================


    15.09.2011:
    Im Infostand zur Holzachterbahn wurde vor kurzem ein weiteres Modell hinzugefügt. Gezeigt wird der neue Eingangsbereich, durch welchen die Besucher zukünftig zur Attraktion gelangen. Und natürlich geht es auch auf der eigentlichen Baustelle bestens voran.

    Falls noch nicht entdeckt, möchten wir euch noch auf folgendes Video der Achterbahnbaustelle aufmerksam machen, welches vor wenigen Tagen vom Europa-Park veröffentlicht wurde: http://youtu.be/6Xg5FgoOwBs

    ============================== ==============================


    16.09.2011:
    Am gestrigen Donnerstag begaben wir uns auf eine kurze Baustellentour der isländischen Holzachterbahn. Diese zeigt erstmals das Bahnhofs- und Wartungsgebäude aus einem anderen Blickwinkel. Auch zu erkennen, lassen sich die riesigen Stützkonstruktionen, welche am Boden nach Ma? vormontiert und am Ende dann nur noch aufgestellt werden müssen. Aktuell wurde eine Höhe von 30m erreicht. Vielen Dank an dieser Stelle dem Europa-Park für diese netten Einblicke!

    ============================== ==============================


    22.09.2011:
    Die Achterbahn wächst immer weiter in die Höhe und Stück für Stück werden neue Stützen angebracht.

    ============================== ==============================


    23.09.2011:
    Am heutigen Tag sind wieder neue Stützen angebracht worden und auch die Fahrstrecke, auf welcher später der Zug fahren wird, hat bereits die sechste Lage Holz erhalten.
    Panorama Baustelle Holzachterbahn: (zum vergrö?ern bitte anklicken)

    ============================== ==============================


    29.09.2011:
    Für den Bau der Holzachterbahn in Island musste nun der Weg hinter "Lítill Island" abgesperrt werden. Der Besucherstrom wird nun provisorisch durch den Kinderspielplatz hindurch geführt. Auch hier kann somit demnächst mit dem Bau einer Tunneldurchfahrt begonnen werden.

    ============================== ==============================


    10.10.2011:
    Bei der Holzachterbahn ist das Coaster-Construction Team nun am höchsten Punkt der Bahn angekommen.

    ============================== ==============================


    06.11.2011:
    "Gro?"-artig sind auch die Umrisse der neuen Holzachterbahn. Neben der "Hauptabfahrt", dem "First Drop", werden nun nach und nach auch andere Fahrelemente dazu gebaut. Insbesondere die Tiefbauarbeiten für die Untertunnelungen sind kurz vor der Fertigstellung. Das Stahlgerippe für das neue Eingangstor steht und markiert den ?bergang vom modernen in das alte, mystische Island.

    ============================== ==============================


    17.11.2011:
    An der Achterbahn wird zugleich an mehreren Stellen gearbeitet um den straffen Zeitplan einzuhalten und nicht in Verzug zu geraten. Stück für Stück wächst so derzeit der Lift und auch an der Strecke unter Atlantica Super Splash wird kräftig gesägt, gehämmert und geschraubt.

    ============================== ==============================


    24.11.2011:
    Der Bau der Holzachterbahn wird weiter voran getrieben. Wie es scheint lassen sich die Arbeiter auch trotz des "schlechten" Wetters nicht entmutigen und drücken kräftig auf die Tube. Aktuell ist man somit daran die Kurve unter Atlantica Super Splash auszubauen. Und auch im Bereich der Schlussbremse und dem Lift tut sich so einiges.

    ============================== ==============================


    27.11.2011:
    Nachdem der Europa-Park bereits seit gestern seine Tore für die Besucher wieder geöffnet hat, war es auch für uns an der Zeit im Riesenrad Bellevue, von welchem aus man eine tolle ?bersicht über die Baustelle der Holzachterbahn bekommt, Platz zu nehmen und die Tätigkeiten etwas genauer zu betrachten:

    Panorama - von der A5 kommend (zum Vergrö?ern bitte anklicken)

    Die Kurve unter Atlantica Super Splash nimmt fast täglich neue Formen an, bei der Tunnel-/Schluchtdurchfahrt vor dem Stationsgebäude konnten wir erste Felsen entdecken ähnlich wie auch am neuen Eingangsportal - hier wird derzeit noch an der vorbereitenden Stahlkonstruktion für die späteren Felsen gearbeitet.

    Panorama - von Niederhausen/Rheinhausen kommend (zum Vergrö?ern bitte anklicken)

    Und auch sonst lässt sich immer wieder etwas Neues, wie etwa die nach au?en geneigte Kurve vor dem Lifthill, auf der Baustellen finden. Des Weiteren wurden die Fundamente für die ?berfahrt des Alantica Super Splash First Drop bereits gegossen und es kann somit nahezu nahtlos an der weiteren Streckenführung gearbeitet werden.

    Zu guter Letzt steht auch die Grundkonstruktion des Lifthills kurz vor der Vollendung. Nur noch wenige Stützen und es kann auch hier an der Lauf- und Führungsschiene flei?ig gebohrt, gesägt, gehämmert und geschraubt werden.

    ============================== ==============================


    28.11.2011:
    Dekoelemente der Bahn aufgetaucht: Unscheinbar und zugleich versteckt gibt es eine Attraktion im Park die viele von euch höchstwahrscheinlich zwar kennen jedoch noch nie besucht haben. In den Häusern des Themenbereichs Russland wird die traditionelle Handwerkskunst weitergeführt und an praktischen Beispielen vorgestellt.

    Artwork BIFR?ST

    In einem der Häuser zaubern zwei Angestellte dabei mit Stechbeitel und Hammer wahre Kunstwerke aus Holz. Wer ihnen in diesen Tagen einen Besuch abstattet, könnte unter Umständen so manche Besonderheit entdecken: Aktuell wird dort nämlich an zwei gro?en Wappen für die neue Holzachterbahn gearbeitet. Zu finden sind darauf auch zwei, mit Island und der nordischen Mythologie im Bezug stehende, Name nämlich Bifröst und Yggdrasil.

    Artwork YGGDRASIL

    Auf der Baustelle selbst sind indessen die ersten Dekoelemente eingetroffen. Neben den zwiebelförmigen Spitzen wurden auch zwei gro?e Schwerter und Schutzschilder für das zukünftige Eingangsportal geliefert.

    gezeichnete Arbeitsvorlage im 1:1 Ma?stab

    In unserem Newsarchiv könnt ihr euch das Modell nochmals genau anschauen, dazu bitte hier klicken!

    ============================== ==============================


    29.11.2011:
    Wir haben wir eine kleine Parktour unternommen, um einen Blick auf die aktuellen Baustellen zu werfen:

    ► Das abgelassene Wasser im Atlantica-See wird genutzt, um dort Fundamente für die neue Holzachterbahn zu errichten.

    ► Der 3. Tunnel hat nun seinen "Deckel" erhalten. Dieser wurde sofort in die Umgebung eingepasst, indem erste Dekosteine den Wegrand markieren.

    ► Ebenfalls mit Fundamentarbeiten ist man im Bereich von Blue Fire beschäftigt, wo die neue Holzachterbahn die Stahlschiene zweimal kreuzen wird.

    ► Das Eingangstor zur Achterbahn erhält die Form durch ein Metallgerippe. Die Grö?e des Portals lässt sich erahnen, wenn man sieht aus wie vielen Ebenen das Arbeitsgerüst besteht.

    ► An der Bahn selbst wird aktuell im Bereich des Liftes gearbeitet

    Einen guten ?berblick über die aktuelle Baustellensituation rund um die Holzachterbahn bietet unser Panorama zum Sonnenuntergang:

    Panorama Holzachterbahn 29.11.2011: (Zum vergrö?ern anklicken, ca, 2 MB)

    ============================== ==============================


    12.12.2011:
    Trotz stark wechselndem Wetter am vergangenen Wochenende möchten wir mit den folgenden Aufnahmen versuchen auch den Usern die nicht am Fantreffen teilhaben konnten einen kleinen ?berblick auf die aktuellen Arbeiten der Holzachterbahn zu geben.

    ============================== ==============================


    15.12.2011:
    Aus den Gondeln des Riesenrades lässt sich ein guter ?berblick auf die derzeitigen Aktivitäten auf der Holzachterbahnbaustelle gewinnen. So wurde zum Beispiel bei der Unterquerung des Atlantica Super Splash eine Unterkonstruktion für eine ?berdachung der Fahrstrecke angebracht.

    Am Eingangsportal der neuen Achterbahn gehen die Arbeiten ebenfalls gut voran. Das Drahtgestellt wird derzeit bereits verkleidet und es lassen sich die ersten genaueren Konturen erkennen.

    ============================== ==============================


    18.12.2011:
    Natürlich haben wir auch nochmals ein kleines Update zur Achterbahn für euch vorbereitet. Bis auf wenige Stellen, ist die Grundkonstruktion der Fahrstrecke weitestgehend abgeschlossen. Es fehlt einzig und allein die Kurve bei bluefire sowie ein kurzes Stück bei Atlantica SuperSplash. Als kleinen Bonus haben wir heute zudem einige eindrucksvolle Sonnenuntergangs Aufnahmen für euch erstellt.

    ============================== ==============================


    30.12.2011:
    Kurz vor dem Jahresende hat der Europa-Park auf seinem Yotube Channel einen kurzen, fetzigen und zugleich eindrucksvollen Clip zur Baustelle der Holzachterbahn im isländischen Themenbereich veröffentlicht. Wir wünschen allen Fans viel Spa? beim betrachten der folgenden Aufnahmen sowie einen guten Start ins neue Jahr 2012.

    News-Update Holzachterbahn 2012 im Europa-Park (3)

    ============================== ==============================


    02.01.2012:
    Auch im neuen Jahr werden wir einen regelmä?igen Blick auf die gro?en Baustellen "Hotel Bell Rock" und die Holzachterbahn nicht vernachlässigen!
    Bei der Holzachterbahn wurden in den vergangenen Tagen einige Balken errichtet, welche das Gerippe des Stationsgebäudes bilden. Im Bereich von "Blue Fire" liegen bereits fertig montierte Träger-Elemente, so dass hier in den nächsten Tagen wohl mit dem Errichten des zweit-höchsten Achterbahnpunktes begonnen wird.
    Das Stahlgerippe des Eingangstores zur Attraktion wurde mit Spritzbeton bearbeitet und erscheint mittlerweile in einer Felsenoptik.

    ============================== ==============================


    05.01.2012 - Offizielle Namensbekanntgabe:
    Schon lange wird in den verschiedensten Foren in Fankreisen über den Namen der neuen Holzachterbahn im Europa-Park spekuliert. Heute wurde nun endlich der Name offiziell verkündet. Die Bahn wird WODAN Timburcoaster hei?en.

    © Europa-Park

    Namensverkündung der neuen Holzachterbahn

    © Europa-Park

    WODAN Timburcoaster - Die neue Holzachterbahn

    Passend zur Bekanntgabe des neuen Namen wurde auch die Webseite zur Achterbahn neu gestaltet.

    Webseite Wodan Timburcoaster

    ============================== ==============================


    08.01.2012:
    Es ist kurz nach 19:30 Uhr, die letzten Gäste verlassen allmählich das Parkareal. Mit dem heutigen Tag endet die Wintersaison 2011/2012. Es ist kein Tag wie jeder andere, denn der Europa-Park schlie?t seine Tore bis einschlie?lich 30.03.12 für die alljährlich anstehenden Renovierungsarbeiten und diverse Neuerungen.

    Grund genug für uns dem Park einen letzten Besuch in dieser Saison abzustatten und die aktuellen Baustellen nochmals genauer zu betrachten. Nachdem sich in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr nur wenig Sichtbares auf der Baustelle getan hat, geht es nun wieder mit gro?en Schritten voran. Das Grundgerüst der Station steht derweil komplett und auch die Arbeiten an der Kurve um den bluefire Megacoaster wurden wieder aufgenommen.

    ============================== ==============================


    24.01.2012:
    Nachdem vor einigen Tagen, genauer am 05. Januar, der offizielle Name der neuen Holzachterbahn des Europa-Park bekannt gegeben wurde, präsentieren wir euch heute exklusiv und noch vor allen anderen den brandneuen Trailer des WODAN Timburcoaster!

    Mit über 100km/h werden die Gäste später in die Tiefe donnern und wie ein Blitz über die Schienen brettern. Wir freuen uns schon jetzt auf eine rasante Saison 2012! Der neue Trailer macht auf jeden Fall bereits schon jetzt Spa? auf mehr.


    Trailer WODAN Timburcoaster


    ============================== ==============================


    25.01.2012:
    "Off-Season" hei?t nicht unbedingt, dass in Rust auf "Off" geschaltet ist und schläft! Ganz im Gegenteil. Die Zeit zwischen Winter- und der nächsten Sommersaison wird ordentlich genutzt um den Park und dessen Neuheiten 2012 weiter auszubauen und hoffentlich bald fertigzustellen.
    Seit unserem letzten Besuch hat sich wieder einiges getan:
    WODAN Timburcoaster
    Nur noch wenige Meter fehlen bis zum "Schienenschluss" der Holzkonstruktion. Bis das Laufband aus Stahl montiert werden kann vergehen aber nochmals einige Tage. Aber schon jetzt sind wieder einige bemerkenswerte Details der neuen Holzachterbahn sichtbar:
    • Der Abstand zwischen blue fire und Wodan ist äu?erst gering bemessen. Man kann sagen, dass nur eine "handbreit" Spielraum ist zwischen dem Holzgebilde von Wodan und der Stahlschiene von blue fire.
    • Die Neigung im Bereich dieser Kurve bei blue fire dürfte nahezu bei 90° liegen!
    • Der Fu?weg (blue fire Rundweg) wird etwas verlegt werden müssen, denn mittlerweile stehen mitten auf dem Weg Stützen von Wodan.
    • Das Stationsgebäude hat eine erstaunliche Höhe. (Vergleicht mal die Personen auf dem Bild mit der Gesamthöhe des Hauses!)


    Panorama Wodan: (zum vergrö?ern anklicken, ca. 2,5 MB)

    ============================== ==============================


    07.02.2012:
    Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgend ein interessierter Fan oder zukünftiger Hotelgast um die Gro?baustellen von Wodan oder BellRock im badischen Rust herumläuft, um zu schauen, wie weit der Baufortschritt ist. Auch wir waren schon oft genug an den Zäunen und Baustellentoren, um einige Neuigkeiten zu entdecken.
    Bereits von au?erhalb des Parks beeindruckt die neue Skyline:

    Panorama Wodan (zum vergrö?ern anklicken, ca. 5,5 MB):
    Blick auf die Holzachterbahn von einer Wiese au?erhalb des Parks.

    Wir durften nun die neue Holzkonstruktion hautnah erfahren und haben uns auf den Weg der Besucher-Warteschlange gemacht.
    Durchschreitet man das riesige Eingangstor vom weltlichen Teil Islands in das mythische Nordreich, fällt zunächst einmal der Blick auf das hier entstehende Wikingerdorf. Zugegeben, in der momentanen Ausbauphase braucht man noch einiges an Phantasie... Aber die gewaltige Kurve, die sich geradezu harmonisch um das blaue Stahlgerippe der BlueFire-Achterbahn windet, wird auch später an dieser Stelle noch genau so zu erleben sein:

    Panorama Wodan (zum vergrö?ern anklicken, ca. 3,5 MB):
    Blick auf die Kurve bei BlueFire kurz nach Durchschreiten des Eingangstors.

    Ab hier geht es "verschlungen" weiter. Aber nicht mit den Schienen sondern mit dem Fu?weg, der als Warteschlange zugleich über einige Schleifen und Kurven schlie?lich zum ersten Mal in ein Gebäude führt. Hier schreitet man langsam hinab in die unheimlichen Tiefen Islands, vorbei an Nidhogg dem Neiddrachen und dem Brunnen der Weisheit. Zurück am Tageslicht besteht die Möglichkeit, sich an einem Getränkestand zu erfrischen, während die Wodan-Züge nur wenige Meter entfernt vorbeidonnern.
    Wem das Kribbeln vor Aufregung oder die Vibrationen der Holzkonstruktion zu sehr auf die Blase schlägt, der wird sich über eine ganz besondere Neuheit im Europa-Park freuen: Während dem Anstehen im Wartebereich gibt es die Möglichkeit eine Toilette zu besuchen. Zwischen dem Bahnhofsgebäude und der Schlussbremse wurde bereits das Fundament für eine WC-Anlage errichtet.

    Weiter führt der Wartebereich in Richtung Atlantica Super Splash. Je nach Besucherandrang kann hier eine Erweiterung der Warteschlange geöffnet werden, so dass man bis in die Wodan-Kurve unterhalb den Atlantica-Stützen gehen kann:

    Panorama Wodan (zum vergrö?ern anklicken, ca. 5,5 MB):
    Blick auf die Kurve bei Atlantica. (270°-Panorama)

    Von dort zurück geht es wiederum quer durch das Holzgebälk in Richtung Station. Den Treppenstufen folgend ist man schlie?lich am eigentlichen Ziel der Reise: Dem Bahnhofsgebäude von Wodan. Ruhig wird es hier mit Sicherheit nicht werden. Schlie?lich sorgt das "Fly-Through-Element" im Obergeschoss für ordentlich Action!

    Auf unserer Fototour kann man die einzelnen Stationen bereits jetzt erkennen und gedanklich vervollständigen. Und eines können wir hier schon in Aussicht stellen: "Live" wirkt die Bahn beim Betreten noch um einiges gewaltiger als hier auf den Bildern!

    Auf jeden Fall sind noch einige Nägel zu verarbeiten, bis sich die ersten Fahrgäste in die nordische Mythologie begeben können. Aber es wurde während unseres Besuchs derart flei?ig gewerkelt, dass es ab Ende März für alle EP-Fans hei?en kann: Wodan, wir kommen!

    ============================== ==============================


    05.03.2012:
    Heute haben wir einen echten Leckerbissen für euch parat. Nachdem bereits die ersten Zugteile auf die Schienen der neuen Holzachterbahn gesetzt wurden und die erste Testfahrt ebenfalls nicht mehr all zu fern sind, präsentieren wir euch heute das Layout der neuen WODAN Timburcoaster Züge.

    Detailansicht
    Detailansicht

    Gesamtansicht

    Detailansicht
    Detailansicht

    24 Gäste werden später einmal in den bequemen und in rot gehaltenen Ledersitzen Platz nehmen können um einen wilden Ritt auf der neuesten Achterbahn aus dem Hause "Great Coasters International, Inc." zu wagen.
    Hinweis: Die Grafiken unterliegen dem Copyright des Europa-Park und dürfen ohne Genehmigung nicht weiter verwendet werden!

    ============================== ==============================


    06.03.2012:
    Bei herrlichem Wetter mit blauem Himmel und Sonnenschein konnten die Mitarbeiter des Europa-Park und von GCI heute Wagen für Wagen von einem der drei zukünftigen WODAN-Züge in die Schienen einsetzen.
    Zuvor wurden die Schienen nochmals mittels Gebläse von Sägespänen und sonstigem Dreck befreit und anschlie?end gewachst.
    Ein Kran setzte die edlen Einzelstücke aus braunem Holz, schwarzem Stahl und rotem Leder der Reihe nach im Bereich der Schlussbremse auf die Schiene bis alle 12 Wagen eines Zuges verbunden waren...
    Die ersten Testfahrten haben jedoch noch nicht begonnen.

    ============================== ==============================


    07.03.2012: Erste Testfahrten
    Heute war es nach langer Bauzeit endlich soweit: Der WODAN-TimburCoaster hat seine ersten Testrunden gedreht. Zwischen 16 und 18 Uhr windete sich der 12-gliedrige Zug mit seinen Test-Dummies insgesamt dreimal durch die verschlungenen Kurven und über die Hügel der Holzkonstruktion.

    Auffallend ist die durchgehend hohe Geschwindigkeit und die (für eine Holzachterbahn) verhältnismä?ig leise Fahrt. Auch der Geräuschpegel der Kette am Lifthill ist um ein vielfaches geringer als bei der Schweizer Bobbahn! Im Zuschauerkreis am Rand der Bahn (bzw. auf dem Radwege gegenüber der Stra?e) kamen die absolut problemlos verlaufenen Testfahrten gut an und sorgen für spontanen Beifall.

    So. Genug der Worte. Begeben wir uns durch das mystische Tor zur Welt des Wodan und lassen ein Video und viele Fotos folgen...: :-)

    Video der ersten Testfahrten des WODAN-TimburCoaster am 07.03.2012:
    © by EPFans.info und chris-space.net

    Baufortschritt Eingangstor 06.03.2012:

    Getreu dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" entstanden die Bilder und der Film des heutigen Tages durch eine Zusammenarbeit von chris-space.net sowie epfans.info.

    ============================== ==============================


    09.03.2012:
    Nachdem am vergangenen Mittwoch die ersten Testfahrten auf der neuen Holzachterbahn des Europa-Park statt fanden (wir berichteten) hat nun auch der Europa-Park ein neues Video veröffentlicht.


    Das Video zeigt einige eindrucksvolle Aufnahmen der neuen Achterbahn, den Stationsbereich und einen überaus sehenswerten Zusammenschnitt aus On- und Offrideaufnahmen.

    ============================== ==============================


    11.03.2012:
    Es ist kurz nach 6 Uhr am Morgen. Das beschauliche ?rtchen Rust wirkt fast noch ein wenig verschlafen während die Vögel regelrecht um die Wette zwitschern. Langsam aber stetig steigt die Sonne am Himmel empor. Eine klare Nacht liegt hinter uns und die eisigen Temperaturen haben das Gras in einen wei?en Schleier gehüllt. Die Ruhe hat dabei schon fast etwas mystisches an sich.

    Panorama bluefire Megacoaster / WODAN Timburcoaster (zum vergrö?ern anklicken):

    Während auch der Europa-Park allmählich erwacht und die ersten Mitarbeiter sich auf die Arbeit vorbereiten, begeben wir uns auf den Weg um einige Eindrücke und somit eine ganz spezielle Bilderserie der neuen Holzachterbahn während des Sonnenaufgangs für euch festzuhalten.

    ============================== ==============================


    21.03.2012:
    Achim Mende hat bereits diverse Fotoaufnahmen mit seinem Kameraballon für den Europa-Park erstellt. Vor Kurzem war er wieder mit seiner Kamera im badischen Rust unterwegs und hat einige tolle Fotos aus einer anderen Perspektive mitgebracht.

    Noch ist auf der Baustelle so einiges zu tun bis die ersten Gäste das neue Areal erkunden können. Wer zudem genau hin sieht entdeckt auch die ersten Gebäude des geplanten Wickingerdorfes.

    Luftaufnahme WODAN Timburcoaster

    Detailansicht WODAN Timburcoaster
    Detailansicht WODAN Timburcoaster

    Luftaufnahme WODAN Timburcoaster

    ============================== ==============================


    27.03.2012:
    Heute haben wir nochmals ein kleines Update. Die beiden Wölfe an der Spitze des Lifthills von WODAN wurden installiert.

    ============================== ==============================


    28.03.2012: (Pressekonferenz Saisonstart)
    Heute war die Pressekonferenz und damit die offizielle Eröffnung und Vorstellung der Bahn gegenüber der ?ffentlichkeit.

    Videoclip vom Europa-Park zu den Neuheiten 2012:


    Im Anschluss an die Rede im EP Dome lud Roland Mack ein, mit dem EP-Express zur Haltestelle Spanien zu fahren und von dort zu Fu? in Richtung WODAN Timburcoaster zu marschieren.

    Und schlie?lich waren alle Gäste angekommen vor dem Tor zum nordisch-mystischen Island.
    Neben kurzen Ansprachen (u.a. von Michael Mack) folgte die Segnung der Holzachterbahn bevor nach einem wuchtigen Axtschlag auf den Startknopf unter lautem Donner und (mittels Pyrotechnik nachgeholfenem) Blitz der erste WODAN-ZUG auf die Strecke ging.

    Die Bewohner des Wikingerdorfes waren die ersten Gäste auf der über 1000 Meter langen Reise über die Holzhügel und -täler. Die Gäste der Pressekonferenz musste jedoch nicht lange warten und konnten ihre Fahrt ebenfalls unmittelbar im Anschluss antreten.
    An dieser Stelle musst erwähnt werden, dass der gesamte Wartebereich so detailliert und liebevoll gestaltet ist, dass es sich hierbei eigentlich schon um eine eigenständige Attraktion handelt. Hier wird das Warten definitiv Spa? machen und unterhaltsam sein!

    Daten und Fakten zu WODAN:

    Typ: Holzachterbahn
    Höhe: 40 Meter
    Schienenlänge: 1.050 Meter
    Spitzengeschwindigkeit: über 100 km/h
    Umlaufzeit: ca. 3 Minuten 25 Sekunden
    Max. Beschleunigungskräfte: 3,5 G
    Max. Gefälle: 52°
    Max. Schienenquerneigung: 65°
    Anzahl der Züge: 3
    Fahrgäste pro Zug: 24
    Gewicht pro Zug (voll besetzt): ca. 7,7 Tonnen
    Länge eines Zugs: 12,80 m
    Gesamtkapazität: 1.250 Personen/Stunde
    Mindestgrö?e: 1,20 m
    Mindestalter: 6 Jahre

    Grundfläche: 1,6 Hektar (220 x 72 Meter)
    Betonarbeiten an Fundamenten u. Gebäuden: 3000 m³
    Stahl im Beton: 315 Tonnen
    Holz: ca. 1000 m³ (u.a. rund 21.000 Balken)
    Nägel: 2.000.000
    Schraubverbindungen: 100.000
    Bauzeit: 9 Monate
    Hersteller: Great Coasters International, Inc.
    (Pennsylvania)

    (Angaben laut EP-Pressemappe)

    Die Göttin "Hel", halb tot und halb lebendig wacht sie im Auge des Holzgebildes:

    Einen ungewöhnlichen Blick auf die Holzkonstruktion konnte man an diesem Tag von hoch oben werfen. Speziell für die Pressekonferenz wurde der schwebende Tisch von DinnerInTheSky nach Rust geholt. Auch wenn es heute kein Dinner in luftiger Höhe gab, so war diese Perspektive auf die darunter liegende Welt der Wikinger doch ein besonderes Erlebnis.

    Blick auf WODAN vom schwebenden Tisch aus:

    Zum Abschluss haben wir die Ereignisse rund um die WODAN-Eröffnung in einem kurzen Video zusammengefasst:

    Videoclip EPFans.info von der Pressekonferenz 2012:

    Auch der Europa-Park selbst hat ein kurzes Video zur Pressekonferenz veröffentlicht:

    Videoclip Europa-Park von der Pressekonferenz 2012:

    ============================== ==============================


    30.03.2012: (Wodan-Sonderevent für EPFans.info)
    Auf den Tag hatten einige EPFans lange gewartet. Heute war endlich die "Vorpremiere" um eine Fahrt auf der neuen Holzachterbahn "WODAN-Timburcoaster" zu wagen. EPFans.info veranstaltete zusammen mit dem Europa-Park eine "Vorpremiere" für 300 Fans:

    Gruppenfoto: (Zum Vergrö?ern anklicken)

    Al sich das Tor zur Welt der Nordlansage öffnete gab es kein Halten mehr für die Menge. Es folgten spannende Fahrten über die Hügel und Täler der Holzkonstruktion.
    Selbst Roland Mack war gekommen und unterhielt sich mit den Fans über deren Anreiseweg. Schlie?lich konnten einige Teilnehmer davon berichten, für dieses Ereignis extra aus der Nähe von Bologna aus Italien angereist zu sein.

    ============================== ==============================


    31.03.2012: (Saisonstart und Eröffnung)
    Gegen 09.30 Uhr erfolgte nochmals eine kurze Eröffnungs-Zeremonie bei WODAN und die ?bergabe der Bahn an die Parkbesucher.

    ============================== ==============================


    Damit endet unsere Berichterstattung über den Bau von WODAN. Neun spannende Monate liegen hinter uns. Wir hoffen, dass jeder die Chance hat mit WODAN im Laufe der Saison 2012 fahren zu können. Ein Besuch in Rust lohnt sich auf jeden Fall!

    Ganz zum Abschluss haben wir noch ein "Highlight" über den WODAN-Bau:
    Auf der folgenden Sonderseite erzählt Frau Hartkopp, eine der Designerinnen von Mack Solutions und dem Europa-Park im Rahmen der Pressekonferenz über die Umsetzung der Konzeptzeichnungen bis zur fertigen Achterbahn. Weiterhin erklärt sie kurz die Geschichte des WODAN-Wartebereiches und präsentiert einige bisher unveröffentlichte Artworks und Baubilder: Hier Klicken!


    Fotos