Tower Tow

Irland - Der Tower Tow ist eine Attraktion der deutschen Firma Sunkid Heege. Es handelt sich dabei um einen ca. 9 m hohen Turm, an dem die eigene Kraft eingesetzt werden muss. Der Benutzer bestimmt durch Ziehen an einem Seil die Aufwärtsgeschwindigkeit und die Fahrthöhe. Wenn das Seil losgelassen wird, fällt die Gondel mit einer Geschwindigkeit von 1 m/s nach unten. Während der Besucher sich rauf und runter bewegt, dreht sich der Turm langsam und ermöglicht so einen Rundumblick.

Diese Attraktion gibt es schon seit 2002 im Park. Sie hieß vorher Leuchtturmspaß. Mit der Eröffnung des Themenbereichs Irland in der Saison 2016 wurde sie umbenannt und dem Thema Irland angepasst.

Technische Daten
Eröffnet2016

Höhe

9 m
Kapazität8 Personen
Fahrtdauer100 s
Theoretische Kapazität192 Personen pro Stunde

Hersteller

Sunkid Heege

Wichtige Hinweise

  • Mindestalter: 3 Jahre

  • Mindestgröße: 0,95 m


Fotos