Ankündigung Eurosat-Renovierung 2017/2018 - 29.06.2017

Eine Nachricht hat in den letzten Tagen rund um Rust und in den sozialen Netzwerken viel Bewegung ausgelöst: Die Rede ist von einer bevorstehenden Eurosat-Renovierung.



Die Teilnehmer der Gesprächsrunde des EPFans.info-Sommerfantreffens haben es als erste erfahren, als Michael Mack es publik machte: Eurosat wird ab Ende der Sommersaison 2017 geschlossen und bis zum Sommer 2018 grundlegend renoviert.
Eine nachfolgende Twittermeldung hat dann die Netzgemeinschaft erreicht:



Im Vergleich zu den Fans im Internet haben die Teilnehmer des Fantreffens einen kleinen Wissensvorspung, da ja bereits dort eine Computersimulation des Layouts gezeigt wurde und einige Details verraten wurden.

Wir wollen an dieser Stelle die vom Park selbst bestätigten Fakten wiedergeben:

Offizielle Informationen des Europa-Park zur Eurosat-Renovierung:
Der Europa-Park ist derzeit in der Planung einer umfangreichen Veränderung im Französischen Themenbereich. Im Fokus steht die von Mack Rides hergestellte Dunkel-Achterbahn Eurosat, die die Gäste bereits seit 1989 begeistert. Sowohl die Schienen als auch alle technischen Aspekte und die Thematisierung werden komplett überarbeitet, wobei sich der Streckenverlauf nur geringfügig ändern wird. Dabei wird jedoch das Fahrgefühl durch die Weiterentwicklung von Mack Rides im Bereich der Schienenherstellung erheblich verbessert. In Gedenken an den Erfinder Franz Mack war es der Wunsch der Familie Mack, dass das Streckenlayout möglichst nah am Original belassen wird. 

Zusätzlich wird auch ein neues Virtual Reality-Erlebnis mit Eurosat Coastiality erfahrbar sein. Dazu gibt es erstmalig einen separaten Bahnhof mit Verschiebegleis. Im Rahmen der Umbauarbeiten, die ab Ende der Sommersaison beginnen, können die Besucher darüber hinaus auf weitere Neuerungen im Französischen Themenbereich gespannt sein. Die Neueröffnung der Attraktion ist im Sommer 2018 geplant.

Auch wenn einige Fans vermutlich aufgrund verbundenen Erinnerungen nun etwas traurig sein sollten, so gehen wir davon aus, dass der Europa-Park auch hier wieder eine Meisterleistung vollzieht und den Fans und Tagesgästen eine würdige "Eurosat 2.0-Bahn" präsentieren wird. Auch wenn die umgestaltete Attraktion dann wohl nicht mehr Eurosat (2.0) heißen wird! ;-)