epfans.info - Fanbericht - Halloween 2009 Terenzi Horror Night

Fanbericht von Chauve-Souris

Halloween 2009 Terenzi Horror Night

Datum: 17.10.2009
Ersteller: Chauve-Souris
Weitere Personen:

So,dann lege ich mal los:

Allgemein war es trotz des ehr bescheidenen Wetters so
voll wie ich es nie erlebt habe.
Sehr lange Wartezeiten, viele Menschen die sich
benahmen als gäbe es kein Morgen.
Die Deco war allgemein im Park ehr wenig, wenn ich es
mit letztem Jahr vergleiche.
Das Horror Haus "Tortuga", für die ganze
Familie, war grö?er als letztes Jahr und wieder richtig
klasse.
Lohnt sich auf jeden Fall.
Wenn ich für den Parkeintritt hätte zahlen müssen hätte
ich mich furchtbar geärgert, aber ich habe ja eine
Jahreskarte und die hat sich schon längst rentiert.
So kommen wir zu der Abendveranstaltung: Terenzi Horror
Night 2009
19?? Eintritt und ... furchtbar enttäuscht!!!
Wenn ich mal kurz das letzte Jahr Revue passieren
lassen darf :
Da waren Fahrgeschäfte in die Horror Nighs mit
einbezogen wie z.B. die Geisterbahn mit echten
Akteuren, der Kinder Ride "Ciao Bambino" war
in Rosemaries Nightmare umgewandelt und hatte echte
Atmosphäre mit Schockfaktor!!!!
Der gesamte Italienische und Französische Themenbereich
war in die Scary Zone einbezogen.
Akteure überall mit Kettensägen und Schockfaktor!!!
Letztes Jahr waren folgende Attraktionen
Der Speicher (stock dunkler Irrgarten)
Geisterbahn
Rosemaries Nightmare (im Kinder Ride)
CarnEvil
Fear House
gro?e, atmosphärische, Scare Zone ( Grusel überall)
und die Coktail Bar
Dieses Jahr:
in einer gro?en Halle vereint (ehr neben dem Park)
Rosemaries Nightmare (wie der Speicher im letzten
Jahr)
CarnEivil ( war klasse, aber auch das einzig gute am
Abend)
Irrenanstalt The Asylum (wie das Fear House im letzten
Jahr)
Vampire´s Lounge in denen alle 3 Attraktionen endeten,
dort konnte man dann Pizza essen und für 3,50?? mit
einem Akteur ein Foto machen und Marc und die Todsünden
zogen da eine Show ab und suchten die siebte Todsünde.
Habe ich nicht viel von gesehen da diese Halle zu voll
war.
und es war sonst ehr eine Wartesaal Atmosphäre !!!!
Im Griechischen Bereich waren dann einige Akteure
unterwegs aber mir fehlten die Kettensägen.
der Rest war viel zu weitläufig.
Man hatte auch sehr gro?e Orientierung Schwierigkeiten
Der Wartebereich der Poseidon war auch in eine Scare
Zone verwandet mit viel Nebel und 2-3 Akteuren die
hinter irgend welchen Ecken standen.
Vieles war vorhersehbar.
Ich habe mich einmal richtig erschrocken, als ich die
Inschrift eines Grabstein las, zupfte mich jemand an
der Jacke und als ich mich umdrehte da sah ich in das
Gesicht deines übergro?en Plüschdelphin (ein
Maskottchen des Europaparks)
Und das war mitten am Tage.
Schade ich hoffe das es sich nächstes Jahr wieder IN
den Park verlegt denn da war die Grusel Atmosphäre
wesentlich höher.
Und recht überflüssig fand ich auch die Show der
Todsünden um Mark Terenzi herum.
Letztes Jahr war er noch ein Akteur zum anfassen dieses
Jahr lies er sich Feiern und Posierte fleissig im
Vampires Club, wo doch eigentlich getanzt werden sollte
aber getanzt haben dort nur die GoGo Girls und das
Publikum hat Marc fleissig geknipst wie auf einer
Pressekonferenz
Ach ja, ab 32h war dann auch mehr oder weniger Schluss
in den Aussenbereichen und es war nur noch der Vampires
Club auf.
Letztes Jahr sind wir um 1h morgens aus dem Park raus
und da folgten uns noch immer Akteure.
Für die die das erste mal da waren war es bestimmt ein
Erlebnis
Für uns alte Hasen eine zu teure Enttäuschung.
Gut das wir nicht nur zur THN gefahren sind sondern
auch am Tage im Park waren.
Mal sehen wie es und ob es nächstes Jahr wieder eine
gibt und ob die sich dann wieder lohnt .

So das war mein Resümee
aber viel Spass mit den Bildern

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht

woelfchen: 27.01.2010 - 09:21
klasse bericht! ich bin vollkommen deiner meinung. wir waren zu viert dort und waren auch total entäuscht. ich hoffe nur, das es irgendjemand von den machern liest, damit es wieder so abläuft wie die ersten beiden male. sonst ist die terenzi night 4 die letzte die wir besucht haben. die 19 ?? kann ich dann auch anderweitig auf den kopf hauen.

_LadyEmotional_: 27.10.2009 - 12:47
Ich fand letztes Jahr gab es auch nicht viel mehr Deko als dieses.Bei den Horrornights gib ich dir Recht.Ich fands auch besser als diese im Park waren und nicht so abgelegen.Irgendwie hatte ich auch den Eindruck das dieses Jahr weniger Live-Akteure dort waren.Naja dann hatte ich noch das Glück Marc Terenzi tagsüber im Park zu treffen und konnte so ein Foto mit ihm zusammen ergattern.?brigens guter Bericht.

sowy72: 22.10.2009 - 15:04
Bin ich ganz Deiner Meinung. TNH war ehr enttäuschend und im Park war die Deko etwas mager. Aber ein Besuch lohnt sich immer. Wir haben immer sehr viel Spass.


Zur Fanberichtübersicht