epfans.info - Fanbericht - FOOD LOOP, das etwas andere Restaurant!

Fanbericht von Zicky24

FOOD LOOP, das etwas andere Restaurant!

Datum: 28.05.2011
Ersteller: Zicky24
Weitere Personen: easy

Am 28.05.2011 besuchten wir wieder den Europa Park. Eigentlich wollten wir nur von Au?en das neue Food Loop Restaurant anschauen, aber die Neugierde trieb uns dann doch rein! Die nette Bedienung an der Eingangstür gab uns eine Bestell- bzw. Zahlkarte in die Hand, die wie eine Scheckkarte aussah, dann wies sie uns einen freien Platz an Tisch 5 zu. Wir mussten die Food Loop Bestellkarte in den Schlitz, der sich seitlich am Bestellmonitor befand, reinschieben. Dann konnten wir an dem Touchscreen Monitor ganz leicht unsere Bestellung eingeben. Jeder Restaurantplatz hat eine Nummer und eine farbliche Kennung genau so wie die Schlitten eine farbliche Kennung hatten, die die Speisen und Getränke befördern, damit man wei? für welchen Platz die angekommene Bestellung zugeteilt ist. Hier gab es für jeden Hunger etwas zu bestellen. Von Frühstück über kleinen Hunger bis zu den Hauptgerichten, Eis, Kuchen und Getränke. Als wir unsere Bestellung abgeschlossen hatten warteten wir ganz gespannt auf unsere Lieferung. Es war sehr interessant mit anzusehen, wie die Speisen und Getränke an die Nachbartische sausten. Es dauerte nicht lange und unsere Getränke fuhren auf der Restaurantachterbahn an unseren Platz. Das Entnehmen aus den Beförderungsschlitten war auch ganz einfach. Den Schlitten auf dem die Getränke kamen musste man einfach weiter schieben indem man den Tisch weiter drehte und der Schlitten fiel dann in einen Container der später vom Personal wieder abgeholt wurde. Die Speisen waren auch in einem schnellen Tempo und nach kurzer Zeit angesaust. Die Töpfe in denen sich die Speisen befanden waren mit Gummispanner gesichert und die Henkel waren mit einer Art kleiner Topflappen bedeckt die zu dem Spanngurt dazu gehörten. Besteck, Servietten, Gläser, Trinkhalme sowie Ketchup befanden sich auf dem Rondell unterhalb des Tisches aud dem die Speisen und Getränke ankamen. Es war ein Ereignis die Speisen aus den Töpfen zu essen. Wir genossen während dem Essen die Fahrten der Speisen an die Nachbartische. Nachdem wir unsere Mahlzeit eingenommen hatten und immer noch die Beförderungen der Speisen und Getränke beobachten konnten begaben wir uns mit unserer Food Loop Karte an die Kasse am Ausgangsbereich. Sofort nach dem Verlassen unseres Platzes wurde vom Personal das Geschirr abgeräumt und der Tisch feucht abgewischt. Bei der netten Dame am Tresen beglichen wir unsere Rechung und sie wünschte uns noch einen guten Tag und einen schönen Aufenthalt im Europa Park! Alles in Allem war es ein interessantes Erlebnis im Food Loop. Wir werden dieses Restaurant auf alle Fälle wieder besuchen. Es lohnt sich, man kann es nur weiter empfehlen und die Preise halten sich auch in Grenzen. Viel Spa? euch allen beim Besuch im FOOD LOOP!!!

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht


Zur Fanberichtübersicht