epfans.info - Fanbericht - Stressig,Hei? aber trotz all dem schön :) 1. tag

Fanbericht von Rambo025

Stressig,Hei? aber trotz all dem schön :) 1. tag

Datum: 30.07.2008 - 31.07.2008
Ersteller: Rambo025
Weitere Personen: meine Eltern

Am Morgen des 30´sigsten waren meine Eltern und ich schon früh (5.00h) aufgestanden um mit dem Auto in den Europa - Park zu fahren. Wir fuhren um 6.00h los um die ca. 170km zurückzulegen. Die Fahrt verlief ohne Probleme, da es ja noch relativ früh am Morgen war. Nach ca. 1 1/2h kamen wir am Europa - Park an. Schon vom Weiten konnten wir unser Hotel, das Hotel Colosseo sehen. Wir checkten (das Gepäck liessen wir im Auto da unser Zimmer erst um 15.30h bezugsfertig war) ein und reservierten gleich auch noch einen Tisch Für das Bamboe Baai im holländischen Themenbereich (dazu nachher mehr). Bevor es jedoch halb 9 war, hatten wir noch eine halbe Stunde Zeit. In dieser Zeit sahen wir uns im Hotel um. Gleich im Innenhof sahen wir den gro?en Brunnen (sah echt sehr schön aus, nur eins störte die kleinen Kinder welche durch die Fontänen liefen und dabei noch mehr Krach machten als der Brunnen selbst *grummel* HALLO?! Ich mein, wofür gibt?s ?nen Pool? na ja...)
Danach ging es für uns auch schon auf den Teil des Hotels welcher wie ein Teil des Colosseo in Rom aussieht. Nach dem Treppenlaufen schauten wir uns weiter um und entdeckten den Hotelpool, welchen wir nachher auch benutzen würden. Nun war es bereits 10 vor halb 9 und so gingen wir aus dem Hotel hinaus durch die schöne Unterführung, welche uns zum Park bringen sollte. Wir waren offensichtlich nicht die einzigsten welche das Angebot mit der halben Stunde früher in den Park dürfen nutzten. Nach einer kurzen Wartezeit wurden wir in den Park gelassen. Davor wurden natürlich unsere Karten kontrolliert. Wir waren mitten im spanischen Themenbereich. Dieser Bereich war sehr schön jedoch hatten wir nicht viel zeit ihn uns anzuschauen, da ich meine Eltern scheuchte rechtzeitig nach ?sterreich, welches gleich neben Spanien liegt, zu kommen um dort in den Alpenexpress Enzian zu steigen. Diese Fahrt war nicht allzu schnell, aber sie war lustig. Danach ging es auch gleich schon in die danebenliegende Tiroler Wildwasserbahn. Diese Fahrt war auch schön, vor allem die Grotte durch welche wir durchfuhren (irgendwie roch es da ja nach Zitrone). In der Grotte waren jede Menge kleiner Figuren in Gestalt von Trollen welche in einer Mine arbeiteten.
Nachdem wir ausgestiegen ging es direkt wieder zurück nach Spanien aber diesmal auf der anderen Seite hinaus nach Portugal wo uns Atlantica erwartete. die Fahrt an sich war schön und auch spritzig jedoch war sie fand ich ein wenig zu kurz. Nu war es 5 vor 9. also würde gleich der Rest des Parks aufmachen (zu dieser zeit waren nur die Bereiche: Spanien Portugal und ?sterreich geöffnet und der Silverstar in Frankreich). nach wieder einer kurzen zeit wurde das nächste Tor geöffnet und wir kamen nach Skandinavien. Dort beeilten wir uns um nicht grad die letzten beim Fjord Rafting zu sein. Die Fahrt an sich war turbulent (hab jetzt noch den blauen Fleck) und spritzig aber gerade deswegen auch so lustig. nachdem wir den Ausgang Verliesen sahen wir gleich den Windjammer und fuhren damit. Das war echt lustig. Nun gingen wir zügig zum nächsten Themenbereich Holland. hier fuhren wir Piraten in Batavia. eine sehr schöne themenfahrt jedoch fand ich sie ein wenig zu überfüllt. am Ende sahen wir sogar schon wo wir am Abend essen würden da die boote direkt am Restaurant welches in der Bahn ist vorbeifuhren. danach sputeten wir uns nach Russland um den Euromir zu fahren wir warteten auch nicht lange und schon ging die Fahrt los. Euromir gehört nach meiner Meinung zu einer der besten bahnen im Park. wir liefen weiter zur Schweiz um die Bobbahn zu fahren jedoch mussten wir feststellen dass diese genau so wie der matterhornblitz schon Wartezeiten bis zu 40min hatten. daraufhin beschlossen wir uns im gleich danebenliegenden themenberich, Frankreich ?nen Café zu trinken. wir setzten uns zur bar chez Marianne. dort tranken wir Café und a?en eine Kleinigkeit. daraufhin gingen wir ins Universum der Energie. diese Dino-themenfahrt war lustig jedoch war Piraten in Batavia besser. daraufhin gingen wir nach Italien wo wir die ciao Bambini bahn und das geisterschloss fuhren. Beide bahnen waren lustig. jedoch regte mir die kinderbahn ciao Bambini fast mehr angst ein als das geisterschloss. Daraufhin gingen wir nach Griechenland um auch hier zu sehen dass die Hauptattraktion Poseidon bereits zu voll war. deswegen gingen in abenteuer atlantis welches zwar lustig aber irgendwie zu hoch für mich war und danach zur anderen Achterbahn Pegasus. diese war auch toll und für ?nen kiddie-coaster sogar schon ganz schön schnell. Nun gingen wir wieder nach Frankreich wo wir sahen dass es bei Silverstar und Eurosat (nun war es schon ca. 13.30h) immer noch relativ voll war. deswegen gingen wir ins Cinema 4D und sahen uns den film Panda Vision (dauer ca. 15min) an. Das war doch erstaunlich... :) nun dachten wir uns auch Wartezeit von 35min hin oder her wir stellen uns nun beim Eurosat an und das taten wir auch. diese Achterbahn war echt lustig gerade deswegen da sie im Dunkeln fuhr. danach ging es zum Silverstar wo wir 40min warteten doch die rentierten sich. nun war es uns im Park zu voll und deswegen gingen wir zurück ins Hotel. dort zogen wir uns unsere Badekleidung an und gingen an den Pool und in den wellnessbereich. Beides war echt schön und es hat auch Spa? gemacht mal endlich wieder zu schwimmen vor allem bei der Hitze! um ca. 5h nachdem wir nochmals ?nen Café im Hotel getrunken hatten gingen wir nochmals in den Park. nun schauten wir uns im spanienbereich um und fuhren die Kolumbusjolle und den Feria swing. beide bahnen waren auch lustig. nun merkte man schon dass es im Park langsam leerer wurde. nun gingen wir durch ?sterreich durch direkt ins Abenteuerland wo wir die Dschungelflossfahrt fuhren. diese war fast so schön wie Piraten in Batavia nur das die Dschungelflossfahrt den grö?ten teil der fahrt drau?en fuhr. danach ging es zum chocoland wo wir eine Rundfahrt mit dem Monorail machten. endlich sahen wir den Park aus anderer Perspektive. nachdem gingen wir nach Russland um dort die Schlittenfahrt Schneeflöckchen zu fahren. nach meiner Meinung die schwächste der Darkrides. darufhin gingen wir in die Schweiz um zu sehen das die Schweizer Bobbahn und der matterhornblitz fast lehr waren darum führe wir die beiden bahnen. beide waren lustig wobei ich vom matterhornblitz doch ein wenig enttäuscht war. (hätt ihn mir spannender vorgestellt) Im Gegensatz dazu war ich von der Schweizer Bobbahn positiv überrascht. Daraufhin ging es nach Holland wo wir ins Bamboe Baai um dort zu essen. das Ambiente war sehr schön. auf einer Bühne tanzte und sang eine afrikanische Gruppe. Die speisen waren wie uns die köche nachher auch noch erkärten die speisen des einfachen Volkes (so schmeckten sie aber nicht, Tipp: Bamboe). nachdem wir bezahlt hatten gingen wir zurück ins Hotel um dort uns die Show Cleopatra anzusehen. (nun war es halb 10) leider konnten wir der Handlung nicht folgen da wir zu wenig sahen (Mihm na ja egal... wenn ihr diese Show nicht anschaut habt ihr auch nix verpasst) nun war es 10h abends und wir gingen in unser zimmer welches wir bereits schon in der Pause welche wir nicht im parkverbrachten bezogen hatten. meine Eltern schliefen in einem doppelbett und ich in einem Bett welches wie ein Wasserrad aussah. (es ist wichtig wie und nicht wo man schläft). wir liessen das Fenster unseres Zimmers die Nacht lang offen. FEHLER: Der Brunnen war ziemlich laut und die immer noch spielenden Kinder noch lauter! jedoch waren wir so KO das wir bereits nach wenigen Minuten einschliefen.

(da meine Bilder zu gro? waren habe ich keine hochgeladen doch ich hatte da schon ne andere Idee)

Hier noch Ein Link zu einem von mir selbstgemachten Video mit Bildern und Musik aus dem Europapark:
http://de.youtube.com/watch?v=HskCNX9Jj-k


Ende 1.tag (Fortsetzung folgt)


Kommentare zu dem Fanbericht

8erbahnfreak: 28.08.2008 - 19:04
sehr guter bericht wenn auch ein wenig lang für einen tag (jetz tun mir die augen weh :D)


Zur Fanberichtübersicht