epfans.info - Fanbericht - Hotel Kronasar

Fanbericht von hufi

Hotel Kronasar

Datum: 06.06.2019 - 07.06.2019
Ersteller: hufi
Weitere Personen:

Nach der offiziellen Eröffnung am 31.05/01.06 waren wir am 0606/07.06 zum zweitem mal im Kronasar . Ich muss wirklick sagen, da ist den Macks wirklich wieder was tolles Hotel mit viel Liebe zum Datail gelungen .
Zum 31.05 :
Schon bei der Anfahrt große Vorfreude auf das neue Hotel, ist ja schon was besonderes, am ersten Tag der offiziellen Eröffnung dabei sein zu dürfen. Auf der Anfahrt ein bisschen verwirrend ist, dass das Kronasar nicht ausgeschidert ist. Es steht an der Ausfahrt zwar Rulatica Hotels, wäre aber besser, wenn das Hotel extra benannt werden würde. Wir hatten keine Probleme, einige Gäste sind aber wohl an der Ausfahrt vorbeigefahren. Einchecken war schnell und problemlos, Mitarbeiter freundlich und kompetent.Schade war, dass absolut gar nichts auf den ersten offiziellen Tag hingewiesen hat. Es wäre schön gewesen, wenn hier einfach ne kleine Erinnerung seitens der Macks drin gewesen wäre. Nicht die geladenen Promis bei der prunkvollen Eröffnung, sondern wir "Normalos" bringen das Geld in die Kasse. Die Standartzimmer sind schön geräumig und bieten genug Platz um sich wohl zu fühlen. Am Abend waren wir dann im Bubba Sven und ich muss sagen....wir waren wirklich enttäuscht . Es wird ja als Familienrestaurant angepriesen, aber preislich muss man wirklich mit nem recht gut gefüllten Geldbeutel reingehen. Ich bin mal gespannt , ob sich das Restaurant auf Dauer so durchsetzt. Auf Grund des schönen Wetters waren wir auch draußen und hier kann ich mich nur meinem "Vorschreiber" anschließen. Die Holzbänke sind zum längeren verweilen nicht wirklich geeignet, werden nach längerem Sitzen wirklich total unbequem. Vom Essen selber waren wir auch enttäuscht, ein Rumpsteak ( 29€) war trotz medium bestellt, total durch, die Pommes relativ trocken und der große gemischte Blattsalat mit Ziegenkäse und Birnen meiner Meinung nach total überteuert. In dieser Preiskategorie erwarte ich einfach top Essen , da sollte auch alles stimmen. Personal war Aufmerksam und sehr freundlich. Auffällig war, dass viele Teller relativ voll zurück gegangen sind Danach ging´s noch in die Bar in der an diesem Abend ein französisches Duo gespielt hat. Die waren einfach nur sensationell, die Drinks lecker,der Service gut. Ein schöner Abschluss am ersten Abend. Das Frühstück am anderen Morgen war einfach nur toll. Ist wirklich für jeden etwas dabei , sehr gute und vielfältige Auswahl. Schön sind die Kaffestationen an denen man sich den Kaffee selbst holen kann. Im Gegensatz zu den anderen Hotels muss man hier nicht warten wenn die kannen leer sind oder hat nur lauwarmen Kaffe . Die Tische wurden teilweise sehr spät abgeräumt und nur sporadisch abgewischt. Auch liefen einige Mitarbeiter mit einem recht schlecht gelauntem Gesicht rum .Hier sollte auf jeden Fall dran gearbeitet werden .
Am WE 06.06/07.06 war dann das einchecken auch schnell und problemlos.Unser Zimmer wieder ohne Beanstandung, das Zimmer von unserer Tochter + Freund sehr unfertig. Bettwäsche sehr knittrig, nur ne 1/2 Rolle Klopapier,Seife in der Dusch war leer und am Schreibtisch/Fernseher war nur sehr spärlich staub gewischt. Das darf in einem Hotel dieser Preisklasse einfach nicht passieren. Auf Grund der für uns doch recht großen Enttäuschung im Bubba Svens waren wir an dem Abend dann im Silver-Lake Saloon. Und ich muss sagen, alles richtig gemacht. Tolles Essen, super Unterhaltung mit bester Stimmung. Ein absolut gelungener Abend. Zurück ging´s dann mit dem Hotel-Shuttle für 10 €. Tolle Sache bis direkt vor den Hoteleingang. Bar war dann wieder schön, nur die Musik war nicht ganz so gut...(ist aber Geschmackssache ) . Frühstück war wieder perfekt, Tische wurden wie in der Vorwoche immer noch relativ spät abgeräumt. Auffällig war auch, dass viele Tische nur sporadisch und immer mit dem gleichen Lappen ( ohne mal auszuspülen) abgewischt wurden. Da sollte man auf jeden Fall dran arbeiten. Im Großen und Ganzen ein tolles Hotel mit ein paar Schwachstellen die hoffe ich noch beseitigt werden. Was ich nicht verstehe ist, dass zwei so hochwertige Restaurants gestaltet wurden. Das Bubba Svens wäre das perfekte Buffet-Restaurant. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob dieses Klientel hier gewünscht ist. Unser Fazit: Wir gehen auf jeden Fall wieder hin, Essen aber dann lieber in einem der anderen Hotels oder im Saloon.

Kommentare zu dem Fanbericht


Zur Fanberichtübersicht