epfans.info - Fanbericht - Angenehme Wartezeiten - Toller Tag

Fanbericht von dercooleman

Angenehme Wartezeiten - Toller Tag

Datum: 12.01.2020
Ersteller: dercooleman
Weitere Personen:

Morgens um 10:00 Uhr ging es los ab ins Auto drei Kumpels abholen und ab in den Park. Gegen 10:40 Uhr standen wir vor dem Haupteingang, meine Freunde kauften sich ein Ticket und wir gingen rein. Unser Erstes Ziel: Voletarium. Zuerst holten wir uns Zeitkarten danach ging es mit 20 Minuten Wartezeit direkt rein. Wie immer tolles Fahrgeschäft. Auch nach 2 1/2 Jahren macht dieses Fahrgeschäft großen Spaß! Danach ging es zu Silver Star (5 Minuten). Vor der Fahrt erstmal auf das Lied im Wartebereich abfeiern (Blinding Lights-The Wknd (Aus der Mercedes-Werbung)) dann ab auf die Bahn, letzte Reihe versteht sich! Weiter zu Eurosat, danach zum Matterhorn-Blitz und zur Bobbahn! Schon sind zwei Stunden im Park rum, die Zeit hier vergeht viel zu schnell! Noch schnell zwei Runden Atlantis und eine Runde Euro-Mir und schon gelten unsere Zeittickets beim Voletarium. Hin-Eine Runde fahren- immernoch Hammer! Jetzt erstmal stärken. Bei Walters Wurstbude V-Pommes und eine Urwurst. Weiter geht's an das andere Ende des Parks. Eine runde Blue Fire und danach gleich zur Wodan um anschließend nochmal eine Runde Blue Fire zu fahren. Jetzt geht's aufs Riesenrad, zum Leidwesen einer unserer Freunde. Naja, mit etwas Schiss kam er dann doch mit aufs Riesenrad. Eine atemberaubende Aussicht über den ganzen Park bis Lahr und zum Kaiserstuhl. Vom Schwarzwald bis zu den Vogesen. Unten angekommen geht es in den spanischen Themenbereich. Magic Ice anschauen. Danach jeweils eine Runde Feria Swing und Kolumbusjolle. Weiter geht es zu drei echten Klassikern. Zuerst Kettenkarussell, danach Alpenexpress und im Anschluss (bei 3°C) die Tiroler Wildwasserbahn. Jetzt sind wir nass und uns ist kalt. Deswegen geht es erstmal ins Seehaus Restaurant. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es zu Arthur. Schön thematisierte Bahn. Nun ziehen wir noch einmal nach hinten. Die zwei ,,Isländer" fahren. Nach 4(!) Runden Blue Fire und 2 Runden Wodan schlendern wir langsam zum Ausgang zurück. Auf dem Weg dahin noch eine Runde Eurosat, Silver Star und Eurotower. Nun ist der Tag leider schon wieder zu Ende. Wieder ab ins Auto und zurück in die Heimat. Es war wieder ein schöner Tag. Jetzt geht es erstmal ab in die Off-Season. Man sieht sich wieder am 28.03. Euer dercooleman

Kommentare zu dem Fanbericht


Zur Fanberichtübersicht