epfans.info - Fanbericht - Ein paar echt super schöne Tage incl. Pirates-Beach-Party!!!

Fanbericht von Airportgirl

Ein paar echt super schöne Tage incl. Pirates-Beach-Party!!!

Datum: 20.08.2009 - 24.08.2009
Ersteller: Airportgirl
Weitere Personen: Fortress81

Soo, es war mal wieder soweit (ehrlich gesagt schon zum 3. Mal in diesem Jahr) - wir besuchten den Europapark.

Wir kamen Donnerstag nachmittags an, was hei?t kamen, wir flossen schon eher, denn es waren Rekordtemperaturen von 38°C.
Also versuchten wir erst mal auf irgendeine spassige Art und Weise nass zu werden - was gar nicht so einfach war, denn natürlich war im Park und vor allem an den Wasserattraktionen, die Hölle los.
Schlie?lich schafften wir es dann doch durch die Wildwasserbahn etwas Wasser abzubekommen - leider halft das nur etwa 2 Minuten, dann waren wir schon wieder trocken.
Wir blieben bis zum Schluss und schauten uns das Summerfeeling-Musical an - war total schön!!

Am nächsten Tag sollte das Wetter nicht sooo gut werden, doch wir wollten natürlich trotzdem in den Park. Es war nicht ganz so viel los wie am Vortag, was auch mal nicht schlecht war. Wir schlenderten erst mal eine Runde durch den Park und wollten dann zur BlueFire. Doch schon die ganze Zeit sagte ich zu meinem Freund "ich hab die noch gar nicht fahren sehen..." - und Tatsache - die BlueFire fuhr noch nicht (es war mittlerweile 11 Uhr). War selbstverständlich überhaupt nicht schlimm - aber hab ich im EP noch nie erlebt (aber wie gesagt, auch das darf mal sein).
Also schauten wir uns die Motorradshow von Freddy Nock an. Der Hammer!!! Ich konnte zum Teil echt nicht hinschauen, war echt Wahnsinn!!

Nach der Show - fast wie geplant - liefen schon die ersten Testfahrten der BlueFire, also stellten wir uns gleich mal an. Schon gingen die Tore auf, alle stürmten los (au?er wir, wir liefen gemütlich durch bis zur Halle :-D) und nach ca. 10 Minuten hatten wir schon die Fahrt hinter uns - soooooo coool!!!!
Auch diesen Tag gingen wir sonst noch ruhig an.
Am Abend machten wir noch eine kleine "Wandertour" einmal rund um den Park - dabei fiel uns dann auf, dass die Atlantica fuhr (war ja Pirates-Beach-Party) und wir hofften, dass das am nächsten Abend bei der letzten Beach-Party auch so sein würde. Der Weg um den Park zog sich doch ziemlich hin, plötzlich war irgendwie der Gehweg zu Ende und wir liefen kreuz und quer über den EP-Parkplatz und irgendwelche Wege lang, bis wir am Eingang vorbei kamen. :-D

Am Samstag wollten wir einmal aussetzen und erkundeten mal die Gegend um Rust (waren im Glasmuseum und auf einer Sommerrodelbahn) -a ber ganz ohne Park ging dann doch nicht - am Abend war die letzte Pirates-Beach-Party angesagt und da wollten wir hin.
Also Karten besorgt und am Abend hin. Erst war recht wenig los und mein witziger Freund wollte mich gleich mal für 2 lumpige Plastik-Goldmünzen an einen Piraten loswerden :-D *peh*.
Es füllte sich wahnsinnig schnell und eh ich mich versah, kroch mir mal schnell eine Schlange über den Arm (das war ein tolles Gefühl!!).
Die Beach-Party war wirklich super, leckere Cocktails, super Show, natürlich die Atlantica im dunkeln (in der wir noch NIE SO NASS geworden waren, wie an diesem Abend), gute Musik...wir glauben auch, dass wir ein paar, nur hier im I-Net gesehene Gesichter (Stern1985 + zucki77) dort gesehen haben :-) (sagt uns, falls wir uns täuschen! :-D)...

Spannend war auch, den Stuntmännern bei der Vorbereitung zur Piratenshow zuzuschauen, wir haben uns einfach in den Wartebereich der Atlantica gestellt und zugeschaut, wie die Piraten unten im Anstellbereich rumgeknallt haben (natürlich nur mit Platzpatronen, aber die waren höllisch laut) und die Leute aus den Booten gescheucht haben - bis es dann für die Truppe losging, dann sind wir raus und haben wieder mal mit Bewunderung zugeschaut, wie man stehen den Berg der Atlantica runterfährt - wahnsinn!!
Wir blieben fast bis zum Schluss und fielen hundemüde ins Bettchen...

Auch den Sonntag verbrachten wir im Park - nachdem ja Formel 1 an der Tagesordnung (meines Freundes!!) stand, war ich natürlich so überaus lieb und hab es ihn in der Sportsbar anschauen lassen (da ich nicht die ganze Zeit Lust dazu hatte, bin ich eine Runde mit der Panoramabahn gefahren - witzig war's! :-D
Später fuhren wir dann wieder mal ne Runde BlueFire - mein Freund wollte irgendwann mal die 1. Reihe ausprobieren, darauf hatte ich allerdings keine Lust. Als wir dann in die 2. Reihe gesetzt wurden und uns die Fahrt an dieser Stelle irgendwie nicht ganz so zugesagt hatte - hat er diesen Gedanken dann auch wieder vergessen! :-D

Am Montag waren wir nur ein paar Stunden im Park. Da wir noch nie (nicht mal als Kinder) im "Karneval in Venedig" waren, dachten wir uns, schauen wir das doch mal an - ehrlich gesagt, dachten wir danach, wir hätten es lieber lassen sollen! :-D Ist zwar ganz niedlich, aber doch ein ziemliches Durcheinander! :-)

Am frühen Nachmittag traten wir dann unsere 2 1/2 - 3 Stündige Heimreise an (die natürlich durch einen Stau mal wieder länger dauerte).

Es waren wieder unglaublich schöne Tage, die wir nicht so schnell vergessen und wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Besuch!!

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht

Airportgirl: 01.09.2009 - 16:30
Zellingen ist bei Würzburg, falls dir das mehr sagt! :-D @hausi2

hausi2: 01.09.2009 - 14:38
Das hört sich wirklich alles sehr entspannt an! Ich hoffe, ich kann irgendwann auch mal so relaxed durch gehen - ohne ständig nach den geringsten Wartezeit zu spechten...;-) Bein Bericht hat sich toll lesen und anschauen lassen!! Gru? hausi P.S. Bitte wor ist Zellingen?


Zur Fanberichtübersicht