Feedback - Ecke

Thema: Service-Feedback

Der Service spielt in der heutigen Zeit eine große Rolle. Deshalb interessiert es uns, ob euch der Service im Park (Toiletten / Mitarbeiter in der Gastronomie, in den Shops und bei den Attraktionen, ...) gefällt oder gibt es Eurer Meinung nach Verbesserungsbedarf.

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Euroklaus - 30.12.2013 - 18:01
Seit 2005 habe ich die EP-Jahreskarte und ich freue mich jedes Mal, dass eine zeitnahe Verlängerung früher mit Verzehrgutschein und heute durch die Emotionskarte honoriert wird.
Nur besitze ich bereits eine Karte, die ich regelmäßig nutze. Wenn ich die Jahreskarte verlängere, wäre es mir am Liebsten, wenn man mir auf meine bestehende Emotionskarte die 5 € einfach aufbuchen kann.
Das geht aber nicht, bekam ich nun schon zum zweiten Mal zu hören. Warum nicht?

Mit mehreren Karten wird es für die Gäste unübersichtlich. Ich möchte mit EINER Karte in den Park, von der ich weiß, was an Guthaben drauf ist, denn diese ist auch online registriert. Mehr Karten sorgen für Verwirrung, man erwischt mal die falsche, auf der dann nicht genug Guthaben ist und sorgt so an den Kassen für Stau.

Ich stelle mir gerade eine Familie mit 3 Kindern vor, die die Jahreskarten verlängern. Die bekommt dann 5 Karten mit je 5 € Guthaben. Kundenfreundlich ist was anderes und auch der Umweltaspekt spielt für mich eine Rolle, denn jede Karte ist Plastik. (Green Amusement Park?) Klar ist jede Emotionskarte auch ein Werbeträger, aber brauchen das die Jahreskartenbesitzer wirklich?
Ich bitte dringend darum, eine Wahlmöglichkeit zu schaffen, ob eine neue/weitere Karte gewünscht ist oder das Guthaben auf eine vorhandene Karte aufgebucht wird.

epjunkie - 19.11.2013 - 15:35
Hallo zusammen,
ich muss an dieser Stelle mal den Service vom EP loben. Im Klartext: Ich habe Hotelhopping gebucht und eine Frage dazu gehabt. Mail geschrieben an den EP, binnen Minuten eine Antwort bekommen das meine Frage weitergeleitet wird und weitere 10 Min. später einen Anruf vom EP-Hotelservice. Die Dame war mehr als freundlich und hat mir meine Fragen spontan und sehr zufriedenstellend beantwortet. Das nenn ich mal einen Service. Wenn alles andere genauso funktioniert, wovon ich ausgehe wird das wieder mal ein spitzenmäßiger Aufenthalt im EP. Ein dickes Lob an alle die dabei mitwirken. Träume werden manchmal doch wahr.

- 13.11.2013 - 09:35
Post vom Europa-Park für die Besitzer von Jahreskarten. Freier Eintritt für einen ihrer Liebsten im Zeitraum vom 25.11. bis 20.12.2013.
Das gilt für eine Begleitperson des Jahreskarteninhabers, Ausnahme Samstag und Sonntag.
Eine tolle Sache, über die man sich wirklich sehr freuen kann. Zumindest für den Personenkreis, der im näheren Umkreis von Rust wohnt, für Personen die nicht arbeiten müssen, für Schüler/innen die nicht in die Schule müssen oder Personen die grad Urlaub haben.
Alle anderen, zu denen wir uns auch zählen, weil wir berufstätig sind, der Anfahrtsweg zu weit ist und die Kinder in der Schule sind, können den Gutschein leider nicht nutzen, so dass er in der Mülltonne landet.
Darüber sind wir echt traurig und natürlich insbesondere die Kids.
Vorschlag: Karten auch auf das Wochenende ausdehnen, oder zumindest gültig machen ab 16:00 Uhr.
Ähnlich verhält es sich bei dem Übernachtungsangebot für Jahreskarteninhaber.
Fairer und interessantes Preisangebot, aber auch hier nur für einen gewissen Personenkreis nutzbar. Was nutzen mir Übernachtungsangebote von Sonntag bis Freitag? Auch hier wird der bereits oben erwähnte Personenkreis (Arbeiter, Schüler) ausgeschlossen. Dabei hätten doch gerade hier einmal Eltern mit Kids die Möglichkeit an eine relativ günstige Übernachtung zu kommen.
Dennoch.... vielen Dank für den Gutschein Glühwein/Früchtepunsch, sowie dem Gutschein für 1x Schlittschuhe leihen. Beide werden wir sehr gerne nutzen, sie sind ja auch am Wochenende einlösbar ;-)

Rednaxela - 15.09.2013 - 16:24
Es war wieder einmal erstaunlich wie schön die Rabatten und Beete gepflegt und bepflanzt waren. Der Schlosspark ist immer noch so ordentlich und wunderschön wie letztes Jahr.

Was die Europa Park Gärtnerei und das Gärtnerteam da leisten, verblüfft mich jedes Jahr aufs Neue!

Vielen Dank, dass ihr den Park Tag für Tag so wunderschön gestaltet!

epjunkie - 03.09.2013 - 19:05
Lieber Zwiebeltreter, das stimmt so nicht, als Behinderter mit Ausweis kann man sehr wohl nach vorne fahren.Mein Mann hat 60% und wenn man den Parkeinweisern den Ausweis zeigt, dann darf man durch ein spezielles Tor fahren. Grüße aus Oberbayern.

Zwiebeltreter - 31.08.2013 - 18:18
Früher war alles besser?! Neee, nicht wirklich. Aber die neue Parkplatzbelegung (es traf mich am 20.08.2013) , mit der brave Frühaufsteher bis in den hintersten Winkel geschoben werden und die vorderen Parkplätze dann sogar frei bleiben, weil doch nicht so viele Gäste kamen; ist mehr als unfreundlich und sollte wirklich wieder rückgängig gemacht werden.
Vielleicht erwähnenswert, dass ich somit als Behinderter (ACHTUNG - Kein Rolli) keine Möglichkeit mehr habe, den Parkplatz durch eine Anreiseplanung zu wählen. Früh heißt vorne...oder heißt es nun :späte Anreise ganz vorne ?
Verwirrend!! Sorry, wer kam denn auf den Schwachsinn?

juto-2001 - 22.08.2013 - 11:37
Ich kann mich dem Kommentar von "Fisch" zum Parken in der Hauptsaison nur anschließen! Wir wurden am 16.08. auch ganz nach hinten geleitet, obwohl noch massig Platz auf dem Hauptparkplatz war! Das hat mich echt geärgert. Wir sind sonst gerne mal zwischendurch zum Auto, um aus der Kühlbox frische Getränke zu holen, aber bei dem Weg ist das nicht machbar! Als wir vom 11. auf den 12.08. im Camp Resort waren, bei dem das Parken ja eigentlich kostenlos sein sollte, so wurden wir am Abend der Abfahrt auf den normalen Parkplatz geleitet und mussten die Schranke passieren. Wir haben zwar eine Jahreskarte mit Parking Pass, aber was machen da die anderen Camp Resort Besucher? Die stehen dann vor der Schranke und haben natürlich keine Münze! Dies sollte bei der Rezeption doch gleich im Voraus geregelt werden finde ich. Ansonsten war es klasse im Camp Resort!

- 14.08.2013 - 09:25
Gestern (13.08.13) ging es wieder in den Europa-Park, Anreise mit dem Auto, Zieleinfahrt Parkplatz um 08:40 Uhr. Wir machen uns grundsätzlich früh auf den Weg, weil wir auch nicht auf einen der Wald und Wiesenparkplätze mit dem Auto stehen möchten.
Aber .... genau das ist zum wiederholten Male wieder passiert. Wir wurden umgeleitet und mussten über Feld und Wiesenwege (teilweise mit Schlaglöchern) fahren, um dann einen Parkplatz zu bekommen.
Von Parkplatz 8 aus ging es dann Richtung EP, Fußweg ca. 15 Minuten. Was uns daran ärgert? Dass die "regulären" Parkplätze komplett frei waren. Dieses Jahr lautet wohl das Parkmotto:
"Wer zuerst kommt, wird der "Parkverlierer" sein, oder besser gesagt "die Letzten werden die Ersten sein".
Man besetzt am frühen Morgen erst einmal die Wald und Wiesenparkplätze. Muss das sein?
Abreise um 21:30 Uhr. Ich weiß gar nicht mehr, welche Wege ich da überhaupt gefahren bin. Aber eines scheint dem Europa-Park noch wichtig zu sein: Auf jeden Fall führt der abenteuerliche Weg dann doch noch über die kostenpflichtige Schrankenausfahrt. Vielen Dank dafür!
Da ich dieses Erlebnis schon wiederholt erleben durfte, werde ich während der Hauptsaison den EP Parkplatz nicht mehr nutzen, obwohl ich als Jahreskarteninhaber einen Parkpass habe.
Ich werde bei der Anreise durch die Ortschaft Rust fahren und mir da einen Parkplatz suchen. Gepflasterte Straßen und einen Fußweg von vielleicht fünf Minuten. Ach ja, die Gebühren für eine Wagenwäsche spare ich mir dann auch, die wird nämlich auch noch fällig, wenn die EP Wald und Wiesenparkplätze matschig sind.
Ich habe natürlich Verständnis dafür, wenn in der Hauptsaison bei starkem Andrang auf die Wiesenflächen zusätzlich ausgewichen werden muss, aber bitte vorrangig erst einmal auf die regulären Plätze!

EPFAN11 - 01.08.2013 - 18:37
Die Rustis sind wirklich eine tolle Erfindung. Sie machen wirklich tolle und rhythmische Musik. Das sind wirkliche Lieder zum Mitsingen. Vielleicht werden sie ja mal mit Gold oder Platin ausgezeichnet:))

- 30.07.2013 - 01:46
Ich würde mir wünschen, dass nicht mehr so viel Golfwagen und Müllwagen usw. durch den Park fahren. leider wird es immer mehr. Man ist nur noch am Ausweichen und kann seinen Aufenthalt gar nicht mehr richtig genießen.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
zurück zur Übersicht