Feedback - Ecke

Thema: Gastronomie-Feedback

In den letzten Jahren wurden die Gastronomiebetriebe im Park weiter ausgebaut und verbessert. Wie bewertest ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Angebot oder etwa das Ambiente. Sind die Restaurants deiner Meinung nach derzeit optimal oder fehlt euch etwas?

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Cookie - 30.12.2014 - 20:39
Also wir haben diesmal den Langos auf dem Weihnachtsmarkt in der Deutschen Allee gegessen, nur leider hat dieser überhaupt nichts mit einem Original ungarischen Langos gemeinsam! Ich hab noch nie im Europa-Park etwas zu kritisieren gehabt, aber der ging geschmacklich mal sowas von gar nicht :-( zum Glück gab es noch den Flamm-Lachs. Der hat uns dann gerettet :-)

HeliTec - 23.12.2014 - 08:51
Hallo Zusammen,
Anfang Dezember waren wir mit unseren beiden Hunden (tolle Sache, dass Hunde erlaubt sind) drei Tage im Santa Isabel.
Unser erster Besuch in diesem Hotel und wie gewohnt, sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, Sauberkeit bis in die letzte Ecke und ein hervorragendes Frühstück (leider im Don Quichotte).
Erholung PUR !!
Leider aber nicht für den Geldbeutel.
Die Preisgestaltung, finde ich, überspannt den Bogen zwischenzeitlich fast. Nicht nur, dass man nun einen Aufpreis für den Blick aus dem Fenster zahlen muss, sondern auch der Aufpreis für die Hunde (13 € pro Hund pro Nacht) ist schon sehr hoch.
Gegen einer Pauschale ist nichts einzuwenden, aber 78 € zusätzlich ist doch schon sehr viel Geld.
Ansonsten allen Mitarbeitern im Santa Isabel ein herzliches Dankeschön für schöne Tage, die wir dort verbringen durften.

Reisebraut - 20.12.2014 - 09:52
Wir waren am Freitag, den 19.12. im Park und wollten gegen 16.30 Uhr noch etwas gemütlich essen. Leider war das nicht möglich, da sowohl in der Erdinger Hütte, im Seehaus und beim Italiener ab 17 Uhr geschlossene Veranstaltungen waren! Und das bei einem recht großen Besucherandrang. Dadurch war am Weihnachtsmarkt in der Hütte der Teufel los, im Rock Café, an allen Würstelständen, bei der Mitnehmpizza usw. Es kann doch nicht sein, dass man so viele Locations gleichzeitig sperrt, wo sollen denn all die anderen "normalen" Gäste zum Essen hin??? Außerdem bitte, liebe Parkleitung, man könnte auch durch Aufstelltafeln o.Ä. die Gäste rechtzeitig über sowas informieren, damit man planen kann und nicht vor verschlossenen Türen steht!!

- 17.12.2014 - 23:09
Ich finde dass die Preise für die Cocktails sehr teuer sind 8- 10 € mit Alkohol, ich meine im Sommer in Spanien bei der Feria oder auch so Allgemein. Es ist ja kein Wunder wenn keiner oder nur ein paar Cocktails Bestellen. Wenn ich im Urlaub bin, da bekomme ich solche um 5 €.

- 07.12.2014 - 23:56
Ich war im roten Zelt wo diese Winterwunderwelt drin ist. Es ist zwar schön das bei Currywurst Handschuhe getragen werden. Das bringt aber nix wenn man auch gleichzeitig abkassiert mit den Handschuhen und dann wieder weiter an die Wurst geht. Ich weis ja es muss schnell gehen, aber das darf nicht sein. Bitte doch mal weitergeben.

sonny - 23.10.2014 - 21:48
In der vergangenen Wintersaison habe ich keine Möglichkeit gefunden, ein Eis zum Mitnehmen zu Kaufen. Auch wenn ein Angebot mit offenem Eis vielleicht etwas gewagt wäre, so würde ich mich auch über ein Angebot von abgepackten Kiosk Eis freuen.

EPFAN11 - 18.08.2014 - 13:54
Ich fand auch den Platz neben Silver Star für den Sansibar Beach Club deutlich besser!
Momentan stauen sich die Leute in Portugal sehr schnell.

Reisebraut - 12.08.2014 - 08:52
Anfang August waren wir im Europapark und hatten uns sehr auf den "Sansibar Beach Club" gefreut. Wir wurden leider bitter enttäuscht!!
Dieser befindet sich nämlich an neuer Stelle im portug. Themenbereich. Dort wurden am Beckenrand der Atlantica Sand aufgeschüttet und Liegestühle usw. aufgestellt. Nun ist dieser Platz im August hoffnungslos mit Besuchern überfüllt (u.A. auch wg. der Turmspringershows), und jeder Besucher besetzt die Liegen, obwohl er gar nichts isst oder trinkt. Jetzt komme ich mit meiner Bowle daher und kann mich hinstellen! Gemütlich ist anders, und ich hoffe, dass dieses Jahr Portugal nur als Notlösung genutzt wurde, denn so sieht der Platz auch aus. Viel zu eng, ungemütlich und hektisch!

Lisiliciious - 28.07.2014 - 11:55
Wir waren so wie jedes Jahr am Samstag bei der 24 Uhr Öffnung, ca. gegen halb neune wollten wir im Seerestaurant essen, das Essen dort ist absolut super und man sitzt sehr schön.
Da das Restaurant nicht einmal annähernd voll war, hatten wir super schnell einen schönen Platz. Leider war die Schlange trotz 2 Essensausgabe Stationen so enorm lang, dass wir wieder gegangen sind. Uns ist schon öfters aufgefallen, das die langsame Küche und die Essensausgabe nicht mit der Größe der Sitzgelegenheiten zusammenpasst. Hier besteht wirklich Handlungsbedarf.
Viele Grüße Lisa und Stephan

Mayvce - 27.07.2014 - 23:00
Hallo zusammen. Wie immer ein großes Lob an die Küche von Schloss Balthasar. War wie immer perfekt. Vielen Dank. Lg. Martin , Yvonne und Celina.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
zurück zur Übersicht