Feedback - Ecke

Thema: Gastronomie-Feedback

In den letzten Jahren wurden die Gastronomiebetriebe im Park weiter ausgebaut und verbessert. Wie bewertest ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Angebot oder etwa das Ambiente. Sind die Restaurants deiner Meinung nach derzeit optimal oder fehlt euch etwas?

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Thematisierer_01 - 29.10.2013 - 16:15
Am 26.10 haben wir das See-Restaurant besucht und leider mussten wir fürs Essen genauso lange anstehen, wie für den Silver-Star (45min). Das liegt aber meiner Meinung nach nicht am Personal, sondern daran, dass das Restaurant so beliebt ist. Kein Wunder, denn es bietet eine sehr breite Produktpalette für jeden Geschmack. Und in vielen anderen Restaurants gibt es eben "nur" landestypische Speisen, die zum jeweiligen Themenbereich passen (Fisch in Norwegen, Pizza in Italien, etc.).Leider ist es aber, wenn man mit einer Gruppe oder Familie unterwegs ist aus eigener Erfahrung so, dass jedem etwas anderes schmeckt. Darum finde ich, dass es im Park mehr Restaurants geben sollte, die eine ähnlich große Auswahl wie das See-Restaurant haben, um dieses ein wenig zu entlasten.

leo1kmw - 07.10.2013 - 08:42
Ich war mit meiner Familie am Sonntag den 6.10.13 im Bell Rock bei den Schlemmeressen
Wir wolten nach dem Essen noch mit unseren Freunden im Park treffen, um im Isländichen Teil noch Kaffee zu trinken. Doch dieses war leider nicht möglich, da uns leider der Eintritt verwehrt wurde, obwohl wir bereits schon im Park waren(Jahreskartenbesitzer).
Ich finde das schon etwas eigenartig, da wir vor ca.2 Jahren im Restaurant des Colosseo auch zu Mittag gegessen hatten und es keine Probleme gab wieder in den Park konnten.
Wir wurden darauf hingewiesen sich zum Haupteingang sich zubegeben und doch den Parkplatz zu benutzen.
Das kann ich aber leider so nicht akzeptieren, da wir des öfteren im Park verweilen.
Kann man da in Zukunft nicht bei der Reservierung darauf hinweisen oder fragen ob man nach dem Essen noch in den Park gehen möchte (vielleicht Stempel oder etwas anderes).

Meli-MIr - 04.10.2013 - 21:09
Der Flammlachsstand hinten in Island ist echt der Hammer!! Jedes mal wenn ich den seh, muss ich einfach einen essen! Ich finde es nur schade, dass es den Stand nicht immer gibt..!!

juto-2001 - 29.09.2013 - 17:27
Ich schließe mich dem Beitrag von EPFAN11 vom 9.8. an: Auch im Fjord Restaurant sind 40 Cent für Ketchup oder Mayo fällig - lieber zahle ich beim Essen 40 oder von mir aus auch 80 Cent mehr und kann dann nehmen ohne extra bezahlen zu müssen. Gerade weil es Stände gibt, bei denen man nehmen kann so viel man will (z. b. auch bei der Taverna Mykonos) passt das nicht zum EP - schade!

Zwiebeltreter - 26.09.2013 - 08:32
Freitagabend - 18:30 Uhr - Der Park schließt und trotz Fischwecken in Skandinavien und Speckbrötchen in Deutschland hatten wir noch Lust auf eine Kleinigkeit. Dank Werbung (Aufsteller am Parkausgang)zog es uns sodann in den Western Saloon.

Aus der Kleinigkeit wurde dann doch etwas mehr. Trotz Nichtvoranmeldung bekamen wir einen guten Platz (Empore mit Blick auf die Bühne). Der Preis für die Speisen und Getränke sind absolut fair! Und dafür bekommt man ein wirklich gutes Westernmenü ; dazu einen echt schnellen, freundlichen Service. Das Ambiente ist toll rustikal; Am Erdnussfass kann man sich frei bedienen und die Musik, die der Gitarrenspieler live durch die Hütte trällert - einfach klasse! Anmerken muss man, dass wir oft unterwegs auf dem Heimweg noch einkehren. Aber das werden wir uns demnächst schenken. Lieber etwas weniger im Park futtern und dann den Abend im Western Saloon ausklingen lassen!! - Ach, fast hätt ichs vergessen - Draußen gibt’s es dann noch ein Bull Riding ! Da kann man die Pfunde direkt wieder verlieren,; und falls nicht, dann hat man zumindest reichlich Gaudi dabei!

EPFAN11 - 09.08.2013 - 12:11
Ich finde es nicht gut, dass man im Seerestaurant Ketchup und Senf extra zahlen muss. Bei Mayonnaise ist es ja noch in Ordnung. 40 ct für eine kleine Packung sind übertrieben. Fast überall gibt es Ketchup in den großen Behältern kostenlos. Nächstes Mal laufe ich schnell zur Dschungel Food Station und hole mir da kostenloses Ketchup. Man könnte zu mindestens den Preis auf 20 ct reduzieren.

Thematisierer_01 - 05.08.2013 - 12:44
Wenn wir im Europa-Park sind, besuchen wir jedes Mal traditionell das SWR3 Rock Café, denn mit dem Service dort kann man meiner Meinung nach echt zufrieden sein.
Umso weniger verstehe ich, dass bei unserem letzten Besuch das Personal dort total gestresst war. Zu uns war der Kellner zwar freundlich, aber seine Kollegen (und sich selbst) hat er ganz schön herumgejagt. Das muss doch nicht sein! Niemand kann erwarten, dass in 5 Minuten das Essen auf dem Tisch steht und außerdem bekomme ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich sehe, dass sich andere Wegen mir die Füße wund rennen. Also liebe Rock Café Mitarbeiter: Ihr macht auch so eine gute Arbeit. schaltet mal einen Gang zurück, dann fallen auch keine Teller mehr runter!

missfire - 30.07.2013 - 15:35
Leider funktioniert der Service in der Hotel Bar "BUENO VISTA BAR" Castillo Alcazar nicht.
Zum wiederholten Male saßen wir in der Bar, konnten auch recht schnell bestellen, aber nach ca. 45 Minuten Wartezeit waren noch immer keine Getränke auf unserem Tisch (obwohl nicht viel los war)- wir sind ohne Getränke gegangen.... auch Gäste neben uns sind ohne Getränke gegangen...und dies war nicht das erste Mal...
schade, denn die Aussicht der Bar ist TOP.
Hoffe das wird mal abgestellt!!

Am Tag zuvor waren wir in der "Spirit-of-St.-Louis-Bar". Es war sehr viel los, aber der Service war TOP!

- 30.07.2013 - 01:40
Schlaraffenland Snack im Märchenwald.
Angeboten wird ein Mini Hot-Dog für 2,20 Euro. Groß abgebildet ist ein Brötchen mit Wurst mit Senf und Ketchup drauf.
Leider bekommt man das so aber nicht. Die Verkäuferin fragt, ob mit Senf oder Ketchup, beides ginge nicht. Es wäre ja schließlich ein Mini-Hot-Dog, da kann man nicht alles haben.

Auch auf den Hinweis, dass auf dem Bild ja ein Hot-Dog mit Senf und Ketchup abgebildet ist, wurde nicht eingegangen. Es hieß immer nur wieder weil es ein Mini Hot-Dog ist, darf man nur eins haben, Senf oder Ketchup.

Hallo lieber Europa-Park. Kann man das Bild nicht ändern oder wenigstens ein Schild daran hängen: "Entweder mit Senf oder Ketchup." Die große Frage stellt ich aber: Gibt es überhaupt die Anweisung für die Verkäuferin, dass nur immer Senf oder Ketchup nur geht. Den Tag davor hatte ich mir nämlich einen Mini-Hot-Dog bei einer anderen Verkäuferin geholt und da konnte ich ohne Probleme beides haben wie auch abgebildet.

Geht es dem Europa-Park schon so schlecht, dass er an Senf und Ketchup sparen muss?

Auf der einen Seite soll da anscheinend gespart werden und auf der anderen Seite wird aber auf den Mini-Hot Dog viel zu viel von dem gewünschtem Senf oder Ketchup drauf gemacht. Da könnte man Sparen!

Davon abgesehen ist es sowieso Blödsinn damit zu sparen. Wenn ich wollte, laufe ich mit meinem Hotdog nach England. Dort steht am Imbiss Senf und Ketchup im Spender zum selbst rausholen und zwar so viel und oft man will. Dort kann ich mir dann auf meinen Hotdog drauf machen, was ich will. Am besten sollte man am Schlaraffenland-shop im Märchenwald auch solche Spender hinstellen, damit sich die Gäste selbst bedienen können, was und wie viel sie möchten.

Mypsilon - 29.07.2013 - 07:30
Bitte lasst den Flammlachs-Stand immer geöffnet! so was feines :) Auch Raclette auf Roggenbrot schmeckt immer super. Die Mitarbeiter dort sind sehr zuvorkommend.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
zurück zur Übersicht