Feedback - Ecke

Thema: Attraktionen-Feedback

Hier kann man über viele Dinge rund um die Attraktionen schreiben z.B. über die Gestaltung der Warteschlangen oder die Thematisierung einer Attraktion. Diese beiden Beispiele sollen allerdings nur Denkanstöße sein. Was gefällt Euch? Wo habt ihr Verbesserungsvorschläge? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

trist - 24.09.2015 - 09:56
Alpenexpress / Grottenblitz
seit es ihn gibt eine meiner Lieblingsbahnen. Bei allen gelungenen Neuerungen ist es auch in Ordnung, wenn ein Teil der Bahn ins digitale Zeitalter wechselt. Hoffentlich bleibt aber für uns Nostalgiker der Rest der Bahn wie er war.
Sehr ungut finde ich, dass für diese Neuerung ab 17.10. ein Fahrentgelt erhoben wird. Das ist ein Novum und gibt es bei keiner anderen Bahn. Ich hoffe, dass dies nicht ein Trendwechsel in der Politik des Parks einläutet. Das wäre schade.

Rednaxela - 30.08.2015 - 17:45
Traumzeitdome:
Anfänglich war ich von dieser Neuheit nicht begeistert. Nach dem ersten Besuch jedoch hat sich das geändert. Eine großartige Attraktion die sich der Europa Park da geleistet hat. Sogar mit Applaus der Gäste für die Maschine...

Kolumbusjolle:
Erstaunlich, dass eine Seesturm Bahn ein so tolles Erlebnis sein kann. Totale Aufwertung!!

Eurotower:
Auch hier wurde mit viel Liebe zum Detail eine in die Jahre gekommene Attraktion aufgefrischt. Sehr gelungen! Weiter so!

Whale Adventures - Northern Lights:
Endlich kann man diese Attraktion fahren ohne danach bis auf die Haut durchnässt zu sein. Die zwei neuen Indoorbereiche werten die Bahn zusätzlich enorm auf. Da ich nicht gerne komplett durchnässt aus einer Attraktion herauskomme ist diese "Entschärfung" aus meiner Sicht das Richtige gewesen. Jedoch habe ich auch schon diverse andere Personen reden hören, welche sich die alte Version zurückwünschen da man jetzt "so gut wie gar nicht nass wird".

Das Zeitkarussell:
Schöner Film mit gelungen Effekten. Die Filmsequenzen welche die Zeitreise selbst darstellen sind großartig und die Besuche in der Vergangenheit kurzweilig. Der Nachtkrapp stellt das Böse gut und kinderfreundlich dar. Dennoch, das Geheimnis von Schloss Balthasar hat mir etwas besser gefallen.

Blue Fire Züge:
Die LEDs an den Zügen sehen hervorragend aus. Bitte bei allen Zügen nachrüsten.

Monorail: Ich hatte das Vergnügen oder das Pech in der Monorail zu sitzen als eine der Bahnen einen Defekt hatte und stehen blieb. Alle nachfolgenden Bahnen sind aufeinander aufgefahren, da die Schiene nass und dementsprechend der Bremsweg länger war. Dieses Rammen war einerseits witzig andererseits auch schmerzhaft. Vielleicht ist es möglich, die Schiene etwas griffiger zu machen, dass auch bei Regen die Monorail sicher halten kann ehe es wieder zu einer Karambolage kommt.

sonny - 14.08.2015 - 00:18
Es ist immer wieder ärgerlich, dass wenige Besucher das Rauchverbot in den Wartebereichen ignorieren. Im Besonderen, wenn ich mit Kindern anstehe. Dass das Rauchverbot nicht durch die Mitarbeiter (auch noch) stets überwacht werden kann, verstehe ich. Ist ein Versuch mit auffälligen, dreisprachigen Schildern, am Eingang und entlang der Wartebereiche einen Versuch wert? Nach meiner Erfahrung betrifft es vor allem diese Wartebereiche:

Bluefire
Fjord Rafting
Silver Star (auf der Terrase)
Poseidon (Empore im Außenbereich)
Wodan (Singlerider und Außenbereich)
EuroMir.

Dass es sich um ein sehr emotionales Thema handelt, ist mir bewusst. Muss in den ausgewiesenen Kinderbereichen, im Abenteuerland, dem Märchenwald und vor Arthur das Rauchen gestattet sein?

sonny - 14.08.2015 - 00:00
Geisterschloss:
Schade, dass in Szene 2 der Buttler und die Hausdame nicht mehr funktionieren (Zittern). Diese Figuren sind richtig gut!

sonny - 13.08.2015 - 23:43
Subjektiv oder objektiv? Wurde der Poseidonteller "geschrumpft"?

Großes Lob für die Geschmorte Hähnchenkeule mit Bandnudeln und die Zwiebelsuppe (wenn der/die Mitarbeiter(in) die Terrine auch vollmacht und das Käsekrouton nicht vergisst) im "Petit".

In der Pizzeria ist an manchen Tagen viel zu viel Käse auf der Pizza. Für meinen Geschmack gibt es bei der Qualität des Käse zudem ordentlich Potential nach oben. Lieber weniger Käse, aber geschmacklich besser.
Dass das Scalopina Milanese gegen das Kalbragout getauscht wurde gefällt mir nicht.

Toll im Erdinger Biergarten: Der Schmorbraten. Bitte weiter so.

Das Konzept im Asia Restaurant in Batavia gefällt mir nicht so. Zu wenig individuell.

Fisch im Fjord Restaurant fast immer lecker.

Und auch
Wildragout im Winter
Kürbissuppe im Herbst
Kalbsrahmgeschnetzeltes und die Familienplatte ganzjährig im Restaurant am See sind echt gut.
Und auch vieles mehr.

sonny - 13.08.2015 - 23:15
Die LED's an den Zügen 1 und 3 der Bluefire gefallen mir sehr gut.

Mypsilon - 18.07.2015 - 14:20
Whale Adventures ist super geworden! Sehr freundliche Mitarbeiter, die gefragt haben ob es uns gefallen hat.

Thematisierer_01 - 18.07.2015 - 12:05
Ich erinnere mich, dass sich hier vor einiger Zeit mal mehrere EP-Fans für eine Zweite Geisterbahn ausgesprochen hatten.
Auch ich wäre dafür und mir ist diesbezüglich gerade eine Idee gekommen. Ich weiß nicht mehr, ob vielleicht was Ähnliches sogar schon vorgeschlagen wurde, aber egal:
Man könnte doch eine Attraktion bauen, bei der man durch ein Gebäude geht, in dem mehrere aufeinander folgende Bahnen untergebracht sind. So wie z.B. in einem Dungeon. Man läuft erst durch ein paar Räume mit Gruseleffekten und optischen Täuschungen. Danach folgt ein Aufzug, dann eine Geisterbahnfahrt oder eine gruselige Indoor-Wasserbahn und zum Schluss ein Free-Fall-Tower. Ich denke, dass sowas gut ankommen könnte.

wbv_mirco - 14.07.2015 - 15:45
Hallo EPFan11 und USSGALAXIE,
ich habe mich am 04.07. mit einer netten Angestellten des Parks in Bezug auf Arbeitszeiten und Öffnungszeiten unterhalten. Dieses Jahr müssen alle Angestellten aufgrund der Öffnungszeiten länger ran. Der Park arbeitet aber an einem neuen Schichtenmodell welches hier Entlastung bringen soll. Was aber dann auch bedeutet, dass mehr Leute fest eingestellt werden müssen. Im Moment helfen viele Studenten und Schüler an Wochenenden aus.
Jeder Mitarbeiter arbeitet grundsätzlich in einem Themenbereich (Arthur, Spanien, etc.) und ist einem Supervisor unterstellt, der mehrere Themenbereiche hat (z.B. Spanien, Österreich, Portugal). Eine Änderung der Arbeitsweise und der Arbeitszeiten hat massive Auswirkungen auf alles. Leider nicht so einfach machbar. Bisher hat das mit den Öffnungszeiten und den Überstunden so gepasst, dass die Stunden in der Zeit abgefeiert werden konnten, in denen der Park geschlossen ist. Ich gehe davon aus, dass das vlt. nur diese Saison anhält.

Aber es ist schon richtig, das ist sehr sehr ärgerlich !!!

MarkusLomberg - 11.07.2015 - 15:47
Großes Lob dafür, dass der EP im Geburtstagsjahr in die Erneuerung bestehender Attraktionen investierte, statt ein neues Rundfahrgeschäft oder eine weitere Achterbahn zu bauen. Z.B.:

Kolumbusjolle - immense Aufwertung durch Modernisierung
Queen's Diamonds - sehr interessant durch neue Laser
Universum der Energie - Instandsetzung defekter bzw. abgenutzter Dinosaurier
Piraten in Batavia - Erneuerung von Figuren & Szenerie
Geisterschloss - Erneuerung von Figuren & Szenerie

Ich danke dem EP für die Pflege der (teils nostalgischen) Attraktionen, wohingegen andere Parks ihre Bahnen oft verkommen lassen und schließlich wegreißen!

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
zurück zur Übersicht