Feedback - Ecke

Thema: Attraktionen-Feedback

Hier kann man über viele Dinge rund um die Attraktionen schreiben z.B. über die Gestaltung der Warteschlangen oder die Thematisierung einer Attraktion. Diese beiden Beispiele sollen allerdings nur Denkanstöße sein. Was gefällt Euch? Wo habt ihr Verbesserungsvorschläge? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

EPFAN11 - 08.06.2015 - 14:03
Ich muss mich USSGALAXIE anschließen. Das fiel mir sofort auf und dann noch in den Pfingstferien. Bei diesen Schildern handelt es sich nicht um "provisorische", sondern um bereits ausgedruckte Schilder mit dem Attraktionslogo. Unter anderem öffnen Universum der Energie, Fluch der Kassandra, Schneeglöckchenfahrt und teilweise Poseidon!! sowie der gesamte Themenbereich Holland erst um 09:30 Uhr. Elfenfahrt und Crazy Taxi erst um 10 Uhr. Das Bällebad in Holland sogar erst um 11 Uhr.

Diese Entwicklung alla Phantasialand finde ich wirklich schade. Achterbahnfans werden wohl morgens diese kleinen Attraktionen nicht fahren, aber was machen Familien mit kleinen Kindern, die sehr wohl morgens diese Bahnen fahren? Diesen Umstand habe ich bereits in einem Forum mit entsprechenden Fotos publiziert. Es wird vermutet, dass im Park ein Mitarbeitermangel vorliegt und dass es somit zu Problemen mit der 10 Stunden-Arbeitsregel kommt durch die verlängerten Öffnungszeiten.

Sollten diese Umstände von längerer Dauer sein, was ich nicht hoffe, muss die spätere Öffnung einiger Attraktionen auf der Hompage des Parks auf jeden Fall bekannt gegeben werden. Auch sollte man Informationen mit einer Begründung, da das jetzt 39,5 Jahre nicht so war, hier an den EP Fanclub senden. Ich hoffe das wird die erste Frage bei der Fragerunde beim Sommerfantreffen.

Hier sage ich, wie mein Vorschreiber, dass ein Alleinstellungsmerkmal des Parks verloren ist. Auch wenn 09:30 Uhr nicht all zu spät ist, finde ich es traurig und enttäuschend.

USSGALAXIE - 05.06.2015 - 06:43
Der Park ist um 9.00 Uhr geöffnet. Viele Attraktionen leider nicht mehr...

Große Aufsteller weisen auf Öffnungszeiten von 9.30 Uhr bzw. 10.00 Uhr hin. (Für Kinder - Bällebecken - einige sogar um 11 Uhr!)
Sicherlich ist das übliche - und ärgerliche - Praxis in vielen Freizeitparks - im EP bisher nicht.
Wieder ein Alleinstellungsmerkmal verloren - wie so viele in den letzten Jahren. Ich finde es sehr, sehr Schade und auch Bedauerlich, dass der Park - welchen Grund er auch immer haben mag - zu solchen Maßnahmen greift. 39 Jahre lang ging es auch anders - und der EP nicht daran Pleite.

Auf den normalen Parkbesucher - der sparen muss um sich den EP zu leisten - und auch das Geld in den Park bringt, wird der Besuch immer ein kleines Stück mehr vergrault.

Meine Prognose: Als nächstes haben die Bahnen pünktlich zum Parkschluß zu. Dann sind die längeren Öffnungszeiten an der Reihe...

- 03.06.2015 - 03:27
Hallo.
Wir waren am Samstag den 30.05.2015 Abend in der Halle von Arthur. Es war grade schon Parkschluss aber der Mini-Freefalltower Poppy-Tower war noch geöffnet. Also haben wir uns angestellt. Noch war der Wartebereich immer noch geöffnet. Wir waren dran und setzten uns. 4 Personen blieben übrig. In dem Moment kam jemand vom Personal von Arthur und hat mit einem Seil den Wartebereich vom Poppy-Tower. Eine Frau fragte ob Sie noch mit Ihrem Kind rein kann. Der Mann wo das Seil zu hing, schaute runter, sah das nur 4 Personen da stehen und somit bei der nächsten Fahrt noch 4 Plätze sowieso frei wären. Deshalb war er so freundlich und hat sie noch rein gelassen und dann das Seil zu gehängt. Und ging weg. Als aber die Frau mit dem Kind den Wartebereich runter ging, wurde Sie von dem Fahrgeschäft Bediener vom Toppy-Tower (ein etwas dicklicher Mann mit etwas Bart im Gesicht) sofort sehr laut und unfreundlich Angeschrien.
Genauer Wortlaut:

Mitarbeiter: NEIN, NEIN, NEIN SOFORT RAUS. ES IST ZU.

Frau: Ihr Kollege hat mich grad noch rein gelassen.

Mitarbeiter: DAS IST MIR EGAL. ICH ARBEITE HIER UND NICHT DER. UND ICH ENTSCHEIDE. ALSO SOFORT RAUS.

Die Frau versuchte noch mal mit Ihm zu reden und sagte ihm nochmal das der Kollege sie rein gelassen hat, weil ja noch Platz in der nächsten Fahrt ist. Aber es blieb beim selben Dialog wie vorher. Er hat zwar gesehnen das der kolege sie rein gelassen habe, aber er entscheide hier.

Die Frau gab dann auf und ist mit Ihrem Kind gegangen.

Also das geht so gar nicht. Er musste ja nochmal fahren für die 4 Personen und es waren noch 4 Plätze frei im Turm. Er hätte die Frau also ohne Probleme noch mitfahren lassen können.

So sieht Freundlichkeit und Service nicht aus.

Thematisierer_01 - 24.05.2015 - 09:26
Auch Ich möchte mich hier absolut gegen diese geplanten VR-Brillen aussprechen.
Ich habe das Video gesehen und finde, dass die ganze Sache ziemlich an einen Flugsimulator erinnert. Flugsimulatoren gibt es schon ewig und sie gehörten noch nie zu den beliebtesten Freizeitparkattraktionen. Manche Parks (auch der Europapark) haben ihre Flugsimulatoren sogar abgebaut. Es geht eben nichts über eine Fahrt in einer ECHTEN Achterbahn mit ECHTER LANDSCHAFT! Vor allem der im Video gezeigte Alpenexpress hat so eine schöne Thematisierung. Warum sollte man da so eine komische Brille tragen? Ich verstehe es nicht!
Deswegen glaube/hoffe ich, dass die Sache mit den Brillen sich nicht durchsetzen wird.

EPFAN11 - 14.05.2015 - 22:19
Ich sehe eine mögliche Entwicklung der VR Brillen im Park sehr kritisch.(selbst wenn es momentan noch keine Details zu diesem Thema gibt). Was soll das? Ich möchte während einer Achterbahnfahrt die Parkatmosphäre spüren und gleichzeitig real die Schienen, den Zug und die kreischenden, spaßhabenden Leute sehen und keine Brille aufhaben, um eine Fahrt in einem virtuellen Parcours zu sehen. Egal wie gut die Qualität der Brillen oder das Erscheinungsbild der virtuellen Welt ist.
Ich bin absolut gegen eine Einführung dieses neuen Angebots. Und das sage ich jetzt schon, obwohl es bisher nur Videos zu Testläufen gibt! Aber die Videos reichen mir schon!

Euromausi99 - 04.05.2015 - 17:31
Bei Wodan geht schon seit längerem die Projektion auf dem Brunnen "Mimir" nicht mehr. Ich hoffe, dass das Problem schnell gelöst wird.

Simmy90 - 02.05.2015 - 11:26
Es ist wirklich schön zu sehen, dass so viel Geld in die Instandhaltung von dem gesamten Park investiert wird. Mir ist aber aufgefallen, dass gerade in der Zauberwelt der Diamanten nicht mehr alles Stufen richtig beleuchtet sind. Ich denke man könnte das mit geringem Aufwand beheben.

Alpi01 - 25.04.2015 - 14:51
Die Neuigkeiten gefallen mir sehr gut. z.B. die neuen Figuren im Geisterschloss und vor allem auch die Neugestaltung der Kolumbusjolle, die jetzt richtig viel Spaß macht sei es wegen dem eigenständigen Drehen der Boote, dem Wellenrauschen oder den Projektionen.

Allerdings gibt es auch vieles, was man mal erneuern bzw. überarbeiten sollte.

Im Atlantis funktioniert bald keine einzige Pistole mehr. Manche lassen sich nicht herausnehmen und die Anderen schießen kaum oder gar nicht. Die Schienen der Poseidon sind schon lange nicht mehr wirklich blau sondern nur noch rostig und in manchen Booten steht das Wasser. Und im Universum der Energie werden die Fledermäuse gar nicht mehr beleuchtet. (Früher wurden sie abwechselnd beleuchtet)

luna123 - 20.04.2015 - 08:13
Hallo ich bin Luna123
Ich bin von allen Bahnen schwer beindruckt. Die Arthur Bahn ist wunderschön, aber meine Lieblingsbahnen sind der Eurotower, Volo da Vinci und Atlantis, wo man mit einer Laserpistole zielen treffen muss. Der ganze Park ist traumhaft schön weiter so.

Bis dann Luna 123.

- 10.04.2015 - 00:41
Hallo.

Waren heute am Donnerstag den 09.04.15 um 19:10 Uhr in der Spook-Me Vorstellung. Um 19:52 Uhr war die Show zu Ende. Parkschluss 20 Uhr. Wir freuten uns riesig darauf direkt nach Spook-Me noch ins Geisterschloss zu gehen und natürlich auch den Fahrstuhl zu fahren und vor allem die Stimme von oben im Fahrstuhl zu hören. Man denkt jetzt halt doch immer an Spook-Me wenn man ins Geisterschloss geht und der Fahrstuhl ist durch Spook-Me wieder was ganz besonderes geworden. Doch leider wurden wir nach der wunderschönen Show bitter enttäuscht. Der Fahrstuhl wurde nicht mehr Betrieben sondern man wurde einfach duchgeschickt in die Bahn. Das hat uns wirklich geärgert, denn wir hatten uns nach Spook-Me da richtig drauf gefreut. Und ich denke auch einige andere hätten nach Spook-Me gerne den Fahrstuhl mit gemacht.
Ok es war 5 Minuten vor Parkschluss. Der Mitarbeiter war dabei Mülleimer zu wechseln und hat woll deshalb denn Fahrstuhl nicht mehr in Betrieb gehabt, um auch später schneller nachhause zu kommen. Ich versteh es ja irgendwie. Aber die Besucher bezahlen viel Geld, ob mit normaler Eintrittskarte oder ob mit Jahreskarte für ein perfektes Erlebnis. Und das hatten wir leider an diesem Abend nicht.
Ich weiß nicht ob der Fahrstuhl sonst auch mal ab und zu aus ist. Aber egal wie. Gerade durch Spook-Me sollte es eigentlich nie vorkommen das der Fahrstuhl nicht läuft. Ich hoffe es wird in die zuständigen Bereiche weiter gegeben.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
zurück zur Übersicht