Special Guest Fabian Bruck heizt ein: Das Euro-Musique Festival im Europa-Park

Zur 16. Auflage des Euro-Musique Festivals treffen sich am 17. Juni 2015 knapp 3.000 vokale und instrumentale Jungmusiker im Europa-Park in Rust. Getreu dem Motto „Musik verbindet“ werden hier musikalische Freundschaften über die Landesgrenzen hinweg geknüpft und gepflegt. Das internationale Festival beginnt mit dem Songcontest „Welcome to Europe“. Vor dem Auftritt des Stargastes Fabian Bruck präsentieren vier Finalisten ihre musikalischen Interpretationen vom erlebten Europa.

Träger des Euro-Musique Festivals ist die Landesmusikjugend Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Sowohl kleine Musiziergruppen als auch große Ensembles aus den Bereichen Amateurmusik, Schule oder Musikschule sind in Zusammenarbeit mit Deutschlands größtem Freizeitpark eingeladen. Auf den zahlreichen Bühnen des Europa-Park wird den gesamten Tag über ein breit gefächertes Programm mit vielen unterschiedlichen Stilrichtungen zu sehen sein.

Im Rahmen der diesjährigen Auftaktveranstaltung findet am Vormittag das Finale des „Welcome to Europe“-Songcontests statt. Vier Finalisten beweisen vor den Augen einer fachkundigen Jury ihr Können. Darunter auch die „Rock Music School“ aus Markgröningen, Gewinner des Contests „Gitarren statt Knarren“ in Winnenden. Auf den Sieger wartet eine CD-Veröffentlichung.

Special Guest ist in diesem Jahr Fabian Bruck. Vor zwei Jahren selbst noch Teilnehmer des „Welcome to Europe“ Contests, gewann er zuletzt die Castingshow „Keep Your Light Shining“ auf Pro7 und tourt mittlerweile durch Deutschland. Seine Single „Der Weg ist mein Leben“ seines Albums „Die Spuren meiner Träume“ behauptet sich seit Wochen in den deutschen Top 100 Radiocharts.

Foto: Teilnehmer des Euro-Musique Festivals

Fotos