Jim Knopf - Reise durch Lummerland

Deutschland - Zum Saisonstart 2018 gestaltete der Park die Attraktion "Old 99 mit Zirkusparade" zu "Jim Knopf - Reise durch Lummerland" um. In diesem Zuge wurde die Attraktion nun auch dem deutschen Themenbereich zugewiesen. Zuvor gehörte sie zum Themenbereich Frankreich.

Viele Besucher kennen Jim, Lukas den Lokomotivführer und Emma von der Augsburger Puppenkiste und sind damit groß geworden. 2018 kommt nun auch noch eine Realverfilmung des Kinderbuchklassiker von Michael Ende in die Kinos.

Egal, ob man die Filme gesehen oder das Buch gelesen hat, im Europa-Park kann man Jim Knopf und Lummerland nun mit einer Fahrattraktion erleben. Bei der Attraktion können immer 4 Personen in einer der kleinen Dampfloks Platz nehmen und eine Runde durch Lummerland drehen. Dabei begegnen einem u.a. Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer und der König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Die liebevoll, gestaltete Strecke hat 5 Gebäude (Bahnhof, Königliches Schloss, Laden von Frau Waas, Haus von Herrn Ärmel, Lokschuppen), 2 große Berge (6 m und 8 m hoch) und Tunnel. 7 Animatronics beleben die 9 Szenen der Attraktion. Jede Lok kann dampfen und hat eine Glocke.

In Gedenken an Michael Ende steht im Bahnhofsgebäude eine Büste und Gedenktafel.

Bereits in der Wintersaison 2018/2019 erhielt die Attraktion 2 neue Szenen. Der kleine Drache Nepomuk ist in die Tropfsteinhöhle eingezogen, wo zuvor noch eine Figur von Jim Knopf zu sehen war.
Vor dem Gebäude mit dem König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte steht seit dem Winter ein chinesischer Pavillion mit Prinzessin Li Si und Jim Knopf. Bei der Jim Knopf Figur handelt es sich um die Figur, die zuvor in der Tropfsteinhöhle zu sehen war.

Zum Saisonstart 2019 folgte als weitere Szene Frau Mahlzahn. Sie erwartet alle Lokführer kurz vorm Ende der Fahrt.

Ansicht Vogelperspektive


Technische Daten
Eröffnet2018

Kapazität

500 Personen/h
Fahrzeit3 min
Anzahl der Züge7
Personen pro Zug4
Streckenlänge174 m

Hersteller

Mack Rides


Fotos