EPFans.info vor Ort - Aktuelle Infos zum Parkbetrieb / Fjord-Rafting ist zurück! - 10.06.2018

Zwei Wochen ist es nun her, dass einige Attraktionen und zwei Themenbereiche durch ein Feuer beschädigt bzw. zerstört wurden.
Zum Teil waren Attraktionen jedoch nur mittelbar betroffen und konnten in den Tagen nach dem Brand wieder in Betrieb genommen werden. Bestes Beispiel dafür waren die Koffiekopjes.
Weiterhin sind nun auch die Aufräumarbeiten im Bereich des Wasserkanals vom Fjord-Rafting beendet, so dass diese Attraktion gestern am 09.06. (also genau zwei Wochen nach dem Schaden) wieder in Betrieb gehen konnte.

Michael Mack hat via Twitter selbst den Moment festgehalten, als die Wasserpumpen wieder in Betrieb genommen wurden:


© Michael Mack / Twitter


Das Rafting ist wieder uneingeschränkt nutzbar. Lediglich die dekorative "Welt der Trolle" sowie der Tunnel fehlen.
Der vom Feuer betroffene Bereich ist mittels mobilen Wänden vom Wasserkanal abgeschirmt, damit die Aufräumarbeiten hinter den Gerüsten ungehindert weitergehen können. Die Brücke zwischen Skandinavischem Dorf und Rafting-See wurde entfernt.

Doch nicht nur beim Fjord-Rafting gibt es Neuigkeiten:
Auch die Verkaufs- und Gastronomieangebote haben wieder temporär ihren Platz eingenommen:

Vor dem ehemaligen Restaurant BamboeBaai steht nun ein Verkaufsstand für asiatische WOK-Spezialitäten. Auch das Verkaufsangebot von Süßigkeiten im Holländischen Dorf wurde mittels Holzhäuschen und Oldtimerwagen wieder hergestellt. Die Terrasse über der Fashion World CAMP DAVID & SOCCX lädt jetzt wieder zum Eisessen ein. Ein mobiler Eisstand befindet sich direkt auf der Terrasse.

Und auch die Gerichte des Fjord-Restaurant sind nun wieder erhältlich:

> Das Alaska-Seelachsfilet im Petit France in Frankreich
> Das Matjes-Filet im Seehaus-Restaurant in Österreich
> Die Köttbular im O`Mackays in Irland
> Den Backfisch-HotDog im Friethuys in Holland
Weiterhin werden die Fischbrötchen aus dem Fishkuset Mermaid jetzt am Imbiss "Casa Atlantica" in Portugal, sowie bei der Fashion World Lounge in Holland angeboten.

Fotos