Start der 18. EP-Wintersaison - 24.11.2018

Nun, es wär soweit. - Alle Fans und Freunde des Europa-Park, die nach Frühling-, Sommer- und Herbstsaison noch nicht genug haben, dürfen sich seit heute über die 18. Wintersaison in der Geschichte des Europa-Park freuen.

Neben den bereits bei der Pressekonferenz vorgestellten Neuigkeiten wie neuem 4D-Film, Pjojektions-Show "Miraculeux" auf der Eurosat-Hülle, neuen Shows etc. gibt es auch etwas Neues in Bezug auf Achterbahnen zu berichten:
Es sind zwar keine neuen Bahnen, aber dennoch eine Premiere: Heute hatten erstmals die Wasser-Attraktionen "Tiroler Wildwasserbahn" und die Wasser-Achterbahn Poseidon in einer Wintersaison geöffnet! Bei Temperaturen um die 10 Grad Celsius war es zumindest heute nicht kälter als an so manchem Tag der Sommersaison im März oder Oktober.
Es ist in dieser Wintersaison also durchaus möglich, dass bei entsprechenden Plusgraden und ausreichend Besucheraufkommen die beiden Wasser-Attraktionen sowie die großen Achterbahnen blue fire Megacoaster und Silver Star geöffnet sind. Eine Garantie und Anspruch darauf gibt es aber nicht! Diese Attraktionen sind offiziell im Winterschlaf und und nicht Bestandteil des Eintrittspreises. Sind sie zusätzlich geöffnet, ist es sozusagen ein "Weihnachtsgeschenk"! ;-)



Ob das "Geschenk" von den Gästen auch angenommen wird bleibt abzuwarten. So waren doch die Wartezeiten zumindest heute eher im einstelligen Minutenbereich und die in den Ausgangsbereichen aufgestellten Trockenkammern sehr willkommen.

Eine kleine Änderung gab es auch im Bereich des Weihnachtsmarktes. So ist der Bereich rund um den Europa-Brunnen mit Marktständen nun liebevoll in das Gesamtangebot integriert, wie man es bereits vom Mittelaltermarkt kennt.



Für die oben bereits erwähnte Projektions-Show "Miraculeux" auf der Eurosat-Hülle wurden sogar zwei extra "Türme" gebaut und optisch den Umgebungsgebäuden angepasst.
Bilder davon und ein paar weitere Eindrücke vom heutigen Tag findet ihr in unserer Bildergalerie:

Fotos